Internationales Tourismusmanagement oder Management allgemein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lux97,

ich denk das Fachabi in Sozialwesen sollte für ein Studium im Tourismusmanagement genügen. Management alleine ist eigentlich kein Studium. Wenn, dann gibt es dies nur kombiniert indem man sich noch ein Hauptfach wie Wirtschaft (BWL), Finanzen (Finance) etc. dazu sucht. In Deinem Fall eben Tourismus.

Anbieter für das Studium Tourismusmanagement findest Du in einer guten Übersicht bei uns auf dem Vergleichsportal:

https://www.fortbildung24.com/reise-tourismus-reiseveranstalter/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man fängt bei den wirtschaftlichen Fächern an den meisten Hochschulen bei Null an. Es müssen ja erst mal alle auf einen Stand gebracht werden und viele hatten halt überhaupt kein Wirtschaft in der Schule.
Ob an den FHs, an denen du dich bewerben willst, Vorkenntnisse gefordert werden, musst du für jede einzeln nachgucken.

Es gibt für Erstsemester auch meistens Vorkurse, die sind aber hauptsächlich dafür da, die Mathekenntnisse aus der Oberstufe aufzufrischen. Für Rechnungswesen gibt es manchmal auch welche.

In welchem Bereich du dein Fachabitur gemacht hast spielt eigentlich keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geht. Es gibt meist Vorkurse um Kenntnisse aufzufrischen. Du kannst natürlich auch an die Volkshochschule oder ähnliches gehen um Buchhaltung grundsätzlich zu erlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können dir da deine Lehrkräfte nicht weiterhelfen?

Oder du erkundigst dich bei den Unis mit dem entsprechendem Angebot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?