Frage von suessemaus333, 56

interessiert euch das leben von den hier auf GF (umfrage)?

also seit ihr berührt wenn es jemanden sehr schlecht geht ? oder sind das eh alles nur anonyme leute & euch juckt das nicht

Antwort
von violatedsoul, 36
bei schlimmen sachen immer

Ich kann mich aber erfahrungs-und gefühlsmäßig auch so in viele User hineinversetzen.

Kommentar von suessemaus333 ,

finde ich toll!

Kommentar von violatedsoul ,

Ist für mich normal. Wer um Hilfe oder ein offenes Ohr bittet, dem helfe ich nach meinen Möglichkeiten.

Antwort
von Thyralion, 36
bei schlimmen sachen immer

Ein bisschen Emphatie hat noch niemanden geschadet. Und seinem Menschen in einer negativen Situation Beistand, welcher Art auch immer, zu leisten, ist doch ein gutes Gefühl, oder?! 

Kommentar von suessemaus333 ,

Deine Antworten sind auch immer super muss ich sagen :)

Kommentar von Thyralion ,

Danke dir :)

Antwort
von Laa00, 2
bei schlimmen sachen immer

; wobei ich immer im hinterkopf habe, dass das alles nicht umbedingt, oder umbedingt SO passiert sein muss. Ich bin es gewohnt erst mal zu beobachten und abzuwarten, dammit ich mir eine eigene meinung machem kann. Das ist hier schwierig, weil ich nicht weiß, ob die person vertrauenswürdig ist, oder ich keine chanze habe, eine andere seite der geschichte zu hören.

Antwort
von TimeosciIlator, 16

- Betrachte das Ganze eher wie ein Nachschlagewerk

Für mich erfüllt GF eher den Zweck für die Allgemeinheit. Hat jemand eine persönliche Frage, dann denke ich, dass diese Frage stellvertretend für viele Individuen steht. Denn irgendwann könnte es jeden mal mit diesem Problem treffen. Ich antworte dann eigentlich auch nicht diesem einen Fragesteller sondern versuche als Adressaten möglichst viele zu erreichen.

Genauso ist es auch, wenn ich eine Frage stelle. Die Antworten müssen nicht unbedingt nur mir helfen. Häufig ergeben sich durch die Diskussionen in den Kommentarsträngen auch ähnliche Bezugspunkte. Darin kann die ursprüngliche Thematik aus verschiedensten Perspektiven völlig neu beleuchtet werden.

Und dann ist mir ein gewisser Humorgehalt wichtig. All zu trocken und ernst sollte es nicht zugehen. Schließlich darf das unterhaltende Element auch nicht zu kurz kommen.

Antwort
von Torrnado, 9
ab und zu

ab und zu berührt mich sowas schon, denn sehr viele User hier sind ja auch mit anderen Usern " befreundet " - zwar meist nur virtuell, aber häufig können sich da mit ein wenig Glück sogar echte Freundschaften entwickeln ( sofern ein User/Userin ) auf derselben Wellenlänge schwimmt.

da kommt es dann auch mal vor, daß man sich gelegentlich

( oder auch regelmäßig ) im realen Leben trifft, telefoniert und/oder mailt.

und dann erfährt man früher oder später so Einiges......

insofern kann man hier durchaus auch nette Menschen kennenlernen ( obwohl gutefrage natürlich kein " Ersatz " für eine Kontaktbörse oder dergleichen ist ) - das sollte man stets bedenken.

Antwort
von oxygenium, 19
ab und zu

ich denke hier gibt es viele Trittbrettfahrer und ist schade um die Menschen,die vielleicht wirklich Hilfe brauchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten