Frage von BurscheAusWien, 42

Interessen verschwinden durch Mädchen?

Hi, ich hatte für ca. 1,5 Monate mit einem Mädchen engen Kontakt und war aber davor ein totaler Gamer. Doch in dieser Zeit mit ihr, hatte ich keine Interessen mehr an die Spiele und auch wenn ich wollte, es hat mir einfach kein Spaß gemacht. Doch jetzt hab ich leider kein Kontakt mehr und beginne wieder damit. Wieso ist das so? Mein Gehirn hat mein Hobby einfach ausgelöscht (für die Zeit) wegen einem Mädchen.

Antwort
von karinili, 42

Wenn man verliebt ist, mach das Gehirn komische Sachen. Manche vernachlässigen in der ersten Phase der Verliebtheit oftmals auch ihre Freunde, weil sich ihr Kopf (unbewusst) sehr auf eine Person konzentriert.

Gerade beim Gaming kann ich mir aber vorstellen, dass es etwas ist, wofür man den Kopf frei haben muss, um sich da hineinleben zu können. Ich spiele selbst zwar nicht, aber bei mir ist es mit dem Lesen ähnlich. Wenn ich verliebt bin oder in meinem Leben gerade alles mögliche, interessante und tolle gleichzeitig passiert, dann komme ich nicht mal auf die Idee ein Buch anzufassen. Selbst wenn ich dann mal ein wenig Leerlauf hätte und mir denke: "Ich könnte doch was lesen", habe ich den Kopf so voller anderer Dinge, dass ich mich nicht in die Welt des Buches hineinversetzen kann und es mir dann auch keinen Spaß macht.

Habe ich hingegen länger frei und nichts zu tun oder nur Sachen vor mir, die mich stressen bzw mir keinen Spaß machen, sehne ich mich nach meinen Büchern und der phantastischen Welt, in die ich da entkommen kann.

Könnte mir vorstellen, dass es dir da wie gesagt, mit den Games ähnlich ergeht. Solange man etwas Positives in den Gedanken hat, will das Gehirn diese "Flucht" (nicht negativ, abschalten ist ab und an sehr gut und braucht man auch) vielleicht gar nicht, weil es mit der Realität genug Endorphine produzieren kann.

Antwort
von Alex9Q1, 41

Vielleicht weil dir andere Dinge, in diesem Fall das Mädchen, ganz einfach wichtiger waren? Ich hab damals auch gerne und oft gezockt, aber wenn ich dann was mit Mädels oder Freunden unternehmen konnte habe ich das ganz einfach dem zocken vorgezogen

Antwort
von holgerholger, 18

Du hast festgestellt, dass e im Leben wichtigeres gibt als zu zocken. Herzlichen Glückwunsch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community