Frage von IsaSparkle, 28

Interesse, mit dem Bogenschießen zu beginnen, aber einige Bedenken weil...?

Ich würde gerne Bogenschießne lernen (Verein), es gibt nur ein kleines Problemchen..: Ich muss zugeben, ich bin niht der sozialste Mensch, also schließe eher weniger schnell Freundschaften und so... Das geht ja noch, aber da wo ich dann hingehen würde zum BS, das ist ab 8, und jetzt habe ich die Befürchtung, dass ich da entweder mit kleinen Kindern hocke (bin 12) oder eben mit Leuten die das schon ewig machen, neben denen ich mir dann doof vorkomme weil ich's selbst noch nicht so wirklich kann :/ Hat jmd Erfahrungen oder so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wernerbirkwald, 10

Wenn du neben Leuten bist ,die das schon lange machen,dann lernst du es schneller.

Bogenschiessen ist ein Sport,bei dem es auf Ruhe ,Ausgeglichenheit,Konzentration und sehr viel Übung ankommt.

Alles Sachen die gut für dich sind,und die dein Selbstbewustsein stärken.

Nach ein paar Tagen kommst du dir dann schon nicht mehr doof vor.

Die Leute ,die das schon ewig machen,kamen sich zu Anfang auch doof vor,und wissen wie es dir geht.

Antwort
von Schnoofy, 5

Na dann trifft (!) es sich gut, dass der Deutsche Schützenverband mit dem Spruch

"Lernen Sie Schießen und treffen Sie neue Freunde" um Mitglieder wirbt.

Damit hätte sich dann das Problem der fehlenden Sozialkompetenz ein für alle Mal erledigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten