Frage von xxlegolinexx, 70

Interessantes Thema für musikreferat?

Hallo! Wir suchen für die 10. klasse ein interessantes Thema für ein Musikreferat. Wir wollen nicht einfach über ein Genre oder eine Band halten, sondern irgendwas anderes. Wir wollten erst über Filmmusik machen aber das macht jetzt jemand anderes. :( andere machen sowas wie Plattenlables und Musiker oder Musik in Computerspielen. Wir müssen eine ganze Schulstunde machen. Habt ihr interessante Vorschläge?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 26

Hallo :)

Ich schlage mal vor, die Historie bekannter Fernsehmusiksendungen wie der ZDF-Hitparade oder der "disco" zu beleuchten & vllt. auch darauf, wie diese Sendungen die Genre, den Plattenmarkt & das Airplay prägten, die gesellschaftliche Stimmung generierten.. und welche Stars ihren Durchbruch oder ihre großen Erfolge diesen Sendungen zu verdanken haben :) Gerade die Hitparade weist mMn 'ne sehr interessante Geschichte auf (zuerst nur deutsche Lieder, dann auch NDW, später englische in Deutschland produzierte Popmusik, dann wieder nur deutsche Lieder, Talentschuppen für viele bekannte Musiker und Gruppen...): Das bietet schon was!

Musikpreise (gerade die Nationalen wie z.B. die "Goldene Stimmgabel") wären auch ein Thema, das durchaus Forum böte & an das viele garnicht mal mehr denken!

Interessante Themen sind auch z.B. der Eurovision Song Contest oder die Geschichte von Festivals wie "Rock im Park" oder auch evtl. Woodstock -------> über Woodstock hat mein Bruder ein schönes Referat gehalten das auch echt gut benotet wurde :)

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Antwort
von AstridDerPu, 26

Hallo,

meine Vorschläge:

- European Song Contest

- Grammy Music Awards

- London Symphonic Orchestra

- Musicals: Cats, Evita, Jesus Christ Superstar, Starlight Express, Hair usw.

- Metropolitan Opera (MET), New York

- Band Aid - Bob Geldof

- 12-Ton-Musik

- Pop goes Classic

- Musiktherapie

AstridDerPu

Antwort
von KartoffelFred, 26

Wie wärs den mit ner Oper, z.b. Lohengrin von Wagner, gute Musik und lange mit ein paar Ausschnitten und einen guten Lebenslauf über das schaffen und leben von Wagner ist da mal gut ne Schulstunde gefüllt.

Antwort
von user6363, 32

Da werd' ich mal meine Ideologie vertreiben.

Musik als Kultur / Ausdrucksform, sprich wie damals bei den schwarzen Sklaven in Amerika, usw

Antwort
von tanzendelena, 33

Vielleicht über Musiktherapie

Oder ihr sucht euch ein bestimmtes Thema aus zum Beispiel irgendein bestimmtes Problem oder bestimmte arten von Gefühlen und sucht anhand dieses Themas mehrere Lieder raus und bereitet dazu was vor, dann steht nicht nur die Musik allein im Vordergrund sondern auch der Hintergedanke daran wie diese Lieder entstanden sind. Denn in einzelnen Liedern steckt ja viel mehr als das was man hört.

Es gibt auch das Lied "Laura" von Prinz Pi das handelt von einem Autounfall mehr oder weniger und man kann sooo viel in dieses Lied reininterpretieren wenn man sich mal damit beschäftigt. Das Lied "Solang ich Träume hab" finde ich auch sehr gut. Es müssen ja nicht immer die neusten Lieder aus den Charts sein.

Antwort
von Leseratte87, 35

- eine bestimmte Klassikrichtung (zum Beispiel Klassikmusik mit Klavier)

- ein Instrument vorstellen

- berühmte Instrumentenbauer vorstellen (z.B. Stradivari)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten