Interessante Berufe in Thema Wirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gegenfrage - warum gehst du dann nicht jetzt in die Richtung die du von Anfang an wolltest? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So bei war es 1:1 dasselbe.

Nach dem Abitur kannst du vlt bei der Rechnungswesen oder Steuer Abteilung einer Firma arbeiten. Sehr viel Papier Kram, Drucken, Ordner keine Abwechslung.

Wenn du wirklich Unternehmer, Chef oder im Marketing arbeiten willst, dann

1. hoffe ich du hast Kontakte in diesen Bereichen.

2. sonst musst du Wirtschaft studieren gehen um einen guten Job bei der Wirtschaft zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal davon aus, dass du später mal studieren willst..

Hier meine Meinung:

Auf keinen Fall solltest du einen Schnittstellenstudiengang (zb wirtschaftinformatik, -recht, psychologie) wählen.. 

Wenn Wirtschaftswissenschaften (extremst überflutet), dann wähle etwas Generalistisches, sei anfangs breit gefächert, spezialisieren kann man sich später immer noch.. Denn je spezialisierter in Wiwi, desto enger wird auf dem Arbeitsmarkt.. wähle keine überfluteten Schwerpunkte wie Personal und Marketing.. 

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dich mal um auf: https://berufenet.arbeitsagentur.de/

Dort gibt es unterschiedliche Schwerpunkte. Dazu die Ausbildungsberufe mit Bildern, Videos, Beschreibungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?