Frage von Maus138145, 73

Intensivstinkender Urin und starke unterleibsschmerzen was ist das?

Ich hab seid paar tagen täglich mehrmals starke bauchkrämpfe und mein urin riecht sehr eklig und intensiv. Jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Antwort
von Russpelzx3, 42

Wahrscheinlich eine Blasenentzündung. Geh schnell zum Arzt, dass kann schlimme folgen haben

Antwort
von Philinikus, 18

Am besten du fragst da einen Arzt. Ferndiagnosen sind meistens eher ungenau und nicht zuverlässig. Kann ja auch sein, dass du etwas ernsteres hast.

Gute Besserung!

Antwort
von Annelein69, 44

Harnwegsentzündung,Blasenentzündung,Nierenbeckenentzündung....usw.

Ich an deiner Stelle würde ganz schnell mal zum Arzt gehen.Damit ist nicht zu spassen!

Antwort
von syncopcgda, 33

Wenn der Urin stark nach Ammoniak riecht, hast du mt Sicherheit eine Blasen / Harnwege- Infektion. Gehe bald zum Arzt, der wird dir ein Antibiotikum verschreiben.

Antwort
von Jeally, 37

Geh zum Arzt, der kann dir sagen was da los ist

Antwort
von DesbaTop, 55

Bin kein Arzt aber vielleicht eine Blasenentzündung? Geh mal zum Arzt der weiß bescheid :)

Antwort
von Biberchen, 30

es könnte eine Blasenentzündung sein. Du solltest viel trinken, das erspart dir aber nicht den Weg zu Arzt!

Antwort
von Strolchi2014, 37

Ja. Der Arzt weiß es.

Antwort
von meinerede, 26

Was das sein könnte? Ein Alarmzeichen! Du hast ´ne fette Blasenentzündung, denke ich. Jedenfalls hast Du Keime d´rin, die da nicht ´reingehören! Ab zum Urologen!

Antwort
von BlackyGizmo, 10

Kennst du den Beruf eines Arztes ?

Antwort
von mimi142001, 37

Der Arzt wird das schon wissen

Antwort
von Mignon2, 47

Laien im Internet können keine (Fern-)Diagnose erstellen. Gehe bitte zu Arzt und lasse dich untersuchen. Nur so erhältst du die richtige Antwort auf deine Frage.

Kommentar von Branga ,

Ist denn dieses Forum hier nur für Laien erlaubt? Ärzte dürfen nicht User sein? Schade. Dann log ich mich wieder aus.

Kommentar von Mignon2 ,

Die meisten hier sind nun einmal Laien. Deren Ratschläge können für die Fragesteller gefährlich und kontraproduktiv sein. Außerdem gibt es wohl kaum einen seriösen Arzt, der ohne Untersuchung eine Ferndiagnose erstellt.

Kommentar von JonnyOhFive ,

Selbst wenn du ein Arzt bist... Was an dieser Stelle nicht bewiesen ist. Wie soll jetzt der Fragensteller herausfinden das du wirklich die Fachliche Kompetenz hast Ihm auf eine Medizinische Frage eine nicht schadende Antwort zu geben?

Kommentar von TrudiMeier ,

Selbst ein Arzt wird sich hüten, hier eine Diagnose zu stellen.

Kommentar von Wonnepoppen ,

sicher dürfen auch Ärzte hier sein, nur ob du halt gerade auf einen triffst?

Man kann dir Ratschläge geben als Laien, was aber einen Arzt nicht ersetzt!

Deswegen würde ich mich nicht gleich wieder  ausloggen!

Kann doch auch sein, daß du einen Rat geben kannst zu einer Frage?

Bei deinen Symptomen kannst du auch bei Google nachsehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten