Frage von driusbrunnen, 112

Intel oder AMD was ist besser für mich bzw woran erkenne ich das?

Da ich mir in den nächsten monaten ein neues mainboard kaufen möchte stellt sich mir jetzt die frage ob ich bei intel bleiben soll oder soll ich lieber zu amd wechseln?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TalonNEUr, 38

Also ich habe schon Intel seit dem ich das kenne. Und wüsste nicht warum ich wechseln sollte, von daher kann Intel nicht falsch sein.

Antwort
von Kevken, 78

Es ist ja bekannt das es Leute gibt die mehr zu Intel stehen als zu AMD.

Genauso wie zu Nvidia zu AMD Radeon reihe der Grafikkarten und die 9 und die brandneue 10er Serie ! :)

Das kann man so deuten das immer der andere besser sein will!AMD holt langsam wieder auf seit dem sie fast Pleite waren.Intel hat nunmal sehr gute Prozessoren: Kleiner Verbrauch,Gute leistung ! Das zeigt sich natürlich auch am Preis /Leistungsverhältnis.

Von mir aus gesehen muss jeder selbst entscheiden ob er AMD oder Intel nimmt!

An deiner Stelle würde ich bei Intel bleiben (meine Meinung)

Nun Viel Spaß und bis bald!

LG Kevken

Kommentar von driusbrunnen ,

danke :)

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 74

Alles in allem hat Intel die schnelleren CPUs. AMD ist nur was für Fans oder welche mit beschränkten Budgets. Es gibt ein paar AMD CPUs mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältniss.

Frag sich was AMDs neue Serien so bringen werden.

Kommentar von driusbrunnen ,

naja also mein Vater hat nen 8 kern von amd mit max. 5.00 ghz und sein budget ist begrenzt gewesen

Kommentar von mistergl ,

Dann hat er sicher den  FX 8xxx oder 9xxx. Der FX 8320 zB kostet nicht die Welt und lässt sich bei guter Kühlung auch gut übertakten. Mit genügend Takt und den 8 logischen Kernen bringt zb beim Render oder Encodieren schon ne brauchbrare Leistung. Allerdings muss man eben den CPU-Kühler dazu rechnen. Dann kommt man schon wieder fast in die Preiskategorie der guten Intel CPUs.

Weniger Kerne, aber durch die intelligente Arbeitsweise der Intel CPUs genauso schnell oder sogar schneller. und noch wesentlich stromsparender.

Kommentar von Juculian ,

ja, trotzdem ist der amd mit 5GHz durch die Architektur langsamer.

Kommentar von mistergl ,

Ich schätze er meint den FX 9590 für ca 210 EUR.

Leistung hat das Teil genug. Und für den Preis auch wirklich gut. Aber ne TDP von 220 Watt. Das wäre mir etwas viel. Auch hier brauchst du sicher einen sehr guten Kühler zusätzlich.

In der Summe bekommst du dann schon den i7 6700. Der ist laut Cinebench-Benchmarks schon wieder schneller als der 9590.

http://www.technikaffe.de/cpu\_vergleich-amd\_fx\_9590-228-vs-intel\_core\_i7\_6...

Kommentar von driusbrunnen ,

MIt 220 watt hast du den nagel auf den kopf getroffen den das verbraucht die cpu

Kommentar von mistergl ,

Auch hier brauchst du sicher einen sehr guten Kühler zusätzlich.

...und ein gutes Mainboard in Bezug auf die Spannungswandler.

Der i7 6700 läuft auch mit jedem gängigen Board und Stock-kühler

Antwort
von Schereo, 68

Kommt echt darauf an was dir wichtig ist, wie viel Geld du hast usw. Ist dir zum Beispiel Energieeffiziens wichtig? Renderst du auch Videos? Eher fürs Gaming oder für Ofiice Aufgaben? Willst du einen CPU Lüfter dazu kaufen oder lieber den beigelegten benutzten? Ohne irgendwelche genaueren Angaben wird dir keiner sagen können, ob AMD oder Intel.

Kommentar von driusbrunnen ,

budget richtet sich nach dem was die cpu kosten soll ich werde mir nen i7 zum beispiel nicht in einem monat zusammen sparen und rendern ja wahrscheinlich schon und einen lüfter würde ich mir ebenfalls dazu holen den mein gehäuse und alle lüfter sind rot also wäre es schön wenn der für die neue cpu auch rot ist

Sollte ich mir aber prozessor holen mit einem der folgenden sockel: 

754, 775, 939, 940, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3
  habe ich ab nächsten monat einen passenden lüfter 

Kommentar von driusbrunnen ,

Und eher fürs gaming 

Antwort
von Kaen011, 45

Momentan sind die Intel Prozessoren besser kommt aber aufs Budget an, grade im low Budget bereich kann man AMD Prozessoren noch verbauen.

Antwort
von driusbrunnen, 46

Aber stimmt es das ein AMD 8 kerner nur 4 echte und 4 virtuelle kerne hat?

Kommentar von profil10 ,

ja das stimmt. AMD macht das um besser auszusehen. 8 Kerne sind nicht wirklich 8 Kerne bei der Firma. Sondern wie du schon erwähnt hast. 4 Physische Kerne und 4 Logische.
Bei Intel ist sowas auf der Produktseite der jeweiligen CPU angegeben ob Hyper Threading unterstützt wird. 

Antwort
von driusbrunnen, 61

also ich habe im blick einen intel mit nem 1151 sockel

ich weiss nur noch nicht ob ich bei der i5 reihe bleibe oder ob ich mir einen i7 hole

Kommentar von miranya ,

Wenns wegen zocken ist, reicht i5 voll

Kommentar von driusbrunnen ,

zocken und aufnehmen oder rendern 

Kommentar von miranya ,

dann würde ich schon eher zu nem i7 tendieren. Aber dann sollte auch der Rest vom System passen.

Kommentar von driusbrunnen ,

heißt worauf muss ich noch achten? also auf ddr4 wollte ich sowieso umsteigen und die gtx 570 würde ich gegen ende des jahres auch gern in den ruhestand versetzen

Kommentar von miranya ,

Ich mache jetzt nicht so viel mit videobearbeitung ab und zu bissl was mit After effects / Premiere , aber ne ssd und 16gb ram oder mehr würde ich schon nehmen. je mehr ram du hast bei nem 64 bit OS, um so mehr kannst auch in den ram laden. Aber kommt halt immer aufs Einsatzgebiet drauf an, ich habe 16 GB RAM und rendern gelegentlich in 4k, da sind die 16 schon zu wenig bei mir, werde jetzt auf 32 erhöhen. musst halt schauen das sich nichts gegenseitig ausbremst, dass da kein Flaschenhals entsteht.

Antwort
von miranya, 64

Wenn du kein geld hast nimm AMD, wenn du geld hast und was dafür bekommen willst, dann intel

Kommentar von driusbrunnen ,

ob ich geld hab oder nicht richtet sich danach was ich dafür bezahlen muss ^^

Kommentar von miranya ,

war falsch ausgedrückt, wenns dir egal ist was du für dein geld bekommst dann AMD.

Kommentar von driusbrunnen ,

naja es geht mir darum das er auch leistung hat und wenn ich dafür zum beispiel 100 euro mehr bezahlen muss um ne gute cpu zu bekommen ist das halt so

Antwort
von LiemaeuLP, 77

Umbedingt bei Intel bleiben. Ist besser (also wenns um den Prozessor geht, bei der Graka ist es genau umgekehrt xD)

Kommentar von driusbrunnen ,

hmmmmmmmmmmmmm so eine schande ^^

Kommentar von Sleighter2001 ,

Wer kennt sie nicht...die Intel Grafikkarten

Kommentar von driusbrunnen ,

naja meine gtx570 tut es zwar noch aber es läuft nicht mehr 100% 60 fps da an ihr 2 monitore hängen die verschiedene größen haben

Kommentar von miranya ,

Seit wann sind die Grafikkarten von radeon besser. Die Karten von nvidia sind und werden immer besser sein.

Kommentar von LiemaeuLP ,

Wenn ich die Wahl zwischen ner Intel HD 3000 habe und ner RX 480, wüsste ich was ich nehmen würde

Kommentar von miranya ,

Mit ner HD 3000 kann man keinen Vergleich machen

Kommentar von Sleighter2001 ,

Du hast nicht gerade ernsthaft ne IGP mit ner Desktop GPU Verglichen oder? Sag doch gleich BMW macht bessere Autos als Audi weil sie Motorräder machen

Kommentar von LiemaeuLP ,

Nein, man muss es nur erwähnen. Intel ist bei Prozessoren die bessere Wahl, AMD (im
Vergleich zu Intel) die bessere.

Kommentar von LiemaeuLP ,

PS: Da Intel nur integ. Grakas produziert wäre ein anderer vergleich gar nicht möglich^^ xD

Kommentar von profil10 ,

wie alt bist du wenn ich fragen darf? 12? denn so kommst du rüber. Intel Grafikchips in ner CPU mit na Desktop GPU vergleichen. Made my day.

Kommentar von LiemaeuLP ,

16, warst na dran (nur um etwa 25% zu niedrig geschätzt).
Da der Fragesteller aber nicht dazugeschreiben hat um was es geht, kann ich schwer sagen um was es geht.

Kommentar von driusbrunnen ,

Wie meinst du das ich habe nicht dazu geschrieben worum es geht?

Kommentar von LiemaeuLP ,

Du musst ja unter 6 Jahren alt sein wenn du nichtmal lesen kannst^^

Kommentar von LiemaeuLP ,

Und es gibt definitiv integ. Intel Grafikchips die besser sind als ne Desktop Graka^^

Naja, mit 6 (oder Jünger) muss man sowas ja noch nicht wissen...

Kommentar von LiemaeuLP ,

Also um das von euch verursachte Chaos zu beenden,
Wenn ich n gescheiten Prozessor will greif ich zu Intel, wenn ich Grafikleostung haben will zu ner AMD (obwohl ich selber ein Nivida Freund bin und bei AMD vs Nvidia ne Nvidia Graka nehmen würde)

Kommentar von driusbrunnen ,

Eine Nvidia Grafikkarte arbeitet aber besser mit einem Intel zusammen als eine Radeon

Antwort
von Sleighter2001, 54

Bei Low Budget PCs macht AMD meist mehr Sinn. Dies kann ich aber durchaus durch AMD Zen ändern

Kommentar von Sleighter2001 ,

Was haste für ein Budget? :)

Kommentar von driusbrunnen ,

Naja ich sag mal so das nächste moants gehalt ist schon verplant für ein gehäuse mit lüftern und netzteil und leds

Das variiert immer mal aber ich bin auch bereit zu sparen den noch tuts der Intel i5 - Core 2320 mit 3.00 GHz

Kommentar von Sleighter2001 ,

Die CPU Leistung verändert sich nicht so stark wie die GPU Leistung. Ich bezweifle daher, dass ein Skylake I5 das Geld für den Unterschied wert ist. Da muss es schon ein I7 6700(k) sein :D Allerdings ist man da mit Mainboard, DDR4 RAM und Kühler schnell an die 500€ rangekommen

Kommentar von driusbrunnen ,

da ich dann aber die nächsten jahre wohl ruhe habe ist mir das ganze das geld wert

Kommentar von Kaen011 ,

Sag doch einfach das du Papas Kreditkarte benutzen kannst. Dann kommt für dich nur Intel infrage, AMD stellt garnichts in diesem Preisbereich her.

Kommentar von driusbrunnen ,

nix papas kredit karte ich verdiene mir das geld selber ich weiss mit 17 Jahren ein bisschen hoch der preis aber ich kann ja auch sparen 

Kommentar von driusbrunnen ,
Kommentar von Kaen011 ,

Weil sich die CPU Leistung NICHT verändert soll er sich einen i7 statt einem i5 kaufen, wo ist da denn der Sinn?

Wenn sich die CPU Leistung Nicht verändert sollte man nicht grade dann an der CPU sparen?

Kommentar von Sleighter2001 ,

Ich glaube dann hast du erstmal die nächsten Jahre Ruhe :D

Kommentar von Sleighter2001 ,

Zukunftsdenkend nicht. Während du Grafikkarten teilweise im Jahresakkord auswechseln musst kannst du eine CPU ohne Probleme jahrelang behalten...Also was bringt es dir alle 2 Jahre Nvidias Flaggschiff zu kaufen wenn deine CPU crap ist?

Kommentar von driusbrunnen ,

njaja also grafikkarte hab ich nicht vor nächstes jahr zu ersetzen den die 570 ist auch schon etwas älter

Kommentar von Sleighter2001 ,

Ich nehme mal an es handelt sich dabei um einen gaming bzw Grafikdesign Pc. Was für spiele spielst du? Und trifft das 2. zu?

Kommentar von driusbrunnen ,

gta h1z1 und es werden im april noch mafia 3 und bf1 dazukommen 

Kommentar von driusbrunnen ,

arma 3 alles was bock macht ^^

Kommentar von Sleighter2001 ,

Welche Auflösung hat dein Monitor? Wie viele hast du und wv hz haben sie?

Kommentar von driusbrunnen ,

der eine 1366x768 und 60

der andere 1024x768 und 75 nutzbar leider nur auf 60

aber der mit 75 hertz wird wahrscheinlich ersetzt sobald ich den rest erledigt habe 

Kommentar von Sleighter2001 ,

wtf du machst dir so nen krassen build und hast dann solche Monitore? xD Oder wird sicbdas auch ändern?

Kommentar von driusbrunnen ,

wird sich noch ändern nur die werden mit 352 euro dieses ja echt nicht mehr drin sein

wären dann die hier: http://www.mindfactory.de/product\_info.php/28Zoll--71-12cm--Samsung-U28E590D-sc... wird aber wie gesagt dieses jahr nicht mehr hinhauen wenn die anderen teile nicht quasi for free werden XD 

Kommentar von driusbrunnen ,

Da Samsung ja auch gute Handys herstellt (ich besitze ein S7 edge da mein stiefvater das zweite Handy in einer Woche geschrottet hat und meine mutter ihm lieber ein s6 edge + geben wollte) denke ich das ich mit den monitoren nicht allzuviel falsch machen kann

Kommentar von Sleighter2001 ,

Stichwort Optik;)

Kommentar von driusbrunnen ,

Jap das s7 edge hat eine auflösung von 2560 x 1440 pixeln

also dürfte 4k auf einer so großen fläche nicht das problem sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten