Frage von Somebodyyy, 102

Intel i7 vs Intel i7 ... Welchen für Gaming!?

Hallo

Ich will mir einen reinen Gaming pc zusammenstellen. Aber ich weiß noch nicht ob ich den i7 6700K oder den i7 5820K nehmen soll. Welcher ist besser?

Danke

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 33

Aktuell ist der 6700k insgesamt besser.

In Zukunft gilt aber wieder: Mehr Kerne = mehr besser. Das wird aber noch eine Weile dauern, bis das richtig zuschlägt. Und da gibts dann eh passende neue Generationen, auch von AMD.

Insofern macht der 6700k gerade einfach mehr Sinn, und spart Geld für den Aufrüsttopf in ein paar Jahren.

Antwort
von playzocker22, 57

Für gaming i7 6700k und für videobearbeitung und rendern i7 5820k.

Antwort
von KaeseToast1337, 14

Nimm besser den 6700k denn die meisten spiele können eh nur 4 kerne nutzen.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer, 29

Ist egal, weil sie beide schnell genug sind. In Spielen, die nur mit vier Kernen skalieren wäre der 6700er besser. In Zukunft könnte sich das Blatt zugunsten des 5820 wenden. Aber wie gesagt, es ist völlig schnurz. Beide reichen ewig. Im Prinzip reicht der billigere. Würde den 6700k nehmen.

Antwort
von AllAboutPC, 40

Für Gaming ist der Intel Core i7 6700k besser.

Antwort
von dosia613theboss, 45

Gaming 6700k (obwohl i5 6600k genau gleich gut wäre für gaming)
Videobearbeitung...(5820k da mehr kerne

Antwort
von Xeon814, 52

Hallo Somebodyyy,

zum Spielen reicht der i7 6700k mehr als aus und ist zudem auch noch günstiger. 

Desweiteren basiert der 6700k auf der Skylake Serie, weshalb du der CPU DDR4 Arbeitsspeicher zur Verfügung stellen kannst.

Das Geld für den 5820k auszugeben, lohnt wirklich nur wenn du damit Rendern möchtest (denn dann können die Kerne schön ausgenutzt werden), oder du auf DDR3 bleiben möchtest und eventuell nur den Prozessor tauschen möchtest. Ich persönlich würde es nicht machen.

Deshalb meine Meinung dazu: Kauf dir den 6700k und inventiere in die Zukunft.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Kommentar von ThxForHelpSupp ,

Da haben wir ihn ja wieder. Den guten alten Xeon :)

Kommentar von Xeon814 ,

Stimmt, ich bin auch mal wieder da :-)

Kommentar von Daavi ,

der 5820K braucht auch ddr4

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, 54

i7 5820K ist besser kurzgesagt :D

Du brauchst dann halt noch ein entsprechendes Mainboard mit 2011-3 Sockel.

Ach ja und übertakte den ordentlich :D

Antwort
von Stephan665, 60

Der 6700 hat eben etwas mehr leistung. Aber normal reicht dir auch ein 5820er. 

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Hat er nicht. Der 5820k hat mehr und ist darum auch teurer.

Kommentar von Stephan665 ,

du weißt aber schon das ich mit Leistung auf die Taktfrequenz andeute, denn nur darauf kommt es an... http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_core_i7_6700k-518-vs-intel_core_i7...

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Na klar und da hat der 5820k mehr. Denn er hat 6 Kerne mit 3,3Ghz und der i7 6700K 4 Kerne mit 4Ghz. 

Kommentar von Stephan665 ,

also mir würde ja der 6700 reichen also ich brauch fürs zocken nur 4 Kerne aber ok, ja er hat 6 Kerne dennoch hat der 6700 4Ghz und der 5820 nur 3,3.

Kommentar von Xeon814 ,

Der 6700k besitzt eine höhere Taktfrequenz, hat aber dafür weniger Kerne, dass ist richtig.

Der 5820k besitzt eine niedrigere Taktfrequenz, hat dafür aber mehr Kerne. 

Heißt also in diesem Fall zwischen den beiden i7, dass der mit den mehr Kernen nur in Sachen Videobearbeitung, Rendering (u.ä) besser abschneidet und der mit der besseren Single Core Leistung einen Vorteil in Spielen bringt und damit besser zum Spielen geeignet ist. 

Kommentar von Stephan665 ,

meinte ich doch da er einen Gaming PC braucht benötigt er den 5280.

Kommentar von myltlpwny ,

Nein. Da er ein Gaming PC will, der mit der höheren Single Core-Leistung. Sprich der 6700...

Kommentar von Stephan665 ,

^^6700 meinte ich auch habe nur die falschen Zahlen geschrieben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten