Frage von Dersim6245, 25

Intel i7 4790K mit Luftkühlung?

Ich wollte mal wissen ob mir jemande sagen kann ob ein Thermalright Macho - 02 Rev. B zum Kühlen eines i7 4790K reicht und ob der auch reicht, wenn ich die CPU auf 4,5 GHz übertakte?

Ich würde gerne bei Luftkühlung bleiben und der Lüfter müsste auch so passen das der RAM nicht im weg ist.

Mainboard: MSI Z97 SLI Krait Edition

RAM. Crucial Ballistix Sport 8GB Dual Kit DDR3 - 1600

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Royce, 25

Sollte reichen. Warum genau willst du übertakten?

Kommentar von Dersim6245 ,

Man sagt ja immer das die CPU dann auch schneller arbeitet und ich habe jetzt nicht allzu viel Ahnung davon aber denke mir einwenig schneller schadet nicht.

Kommentar von Royce ,

Solltest du, wie du schon sagst, keine Ahnung davon haben, dann lass es. Das ist ein wirklich gut gemeinter Rat. der i7 sollte für 99,9% der Anwendungsfälle vollkommen ausreichen.
Willst du deine CPU vorsätzlich grillen, dann probiers aus mit dem Übertakten, Garantie wirst du dann allerdings keine mehr in Anspruch nehmen können

Kommentar von NMirR ,

Das bringt nichts. Der ist schon für alles ausreichend schnell, du wirst keinen Unterschied merken.

Antwort
von Brot454, 22

Ich kann dir nur eine Wasser Kühlung anraten, die Wartung'sfreien sind ja nicht mehr so teuer.

Wenn ich ein paar Stunden spiele läuft die CPU trotz Wasserkühlung auf 67 Grad, Ich will Garnicht wissen wie es mit Luftkühlung ist.

Kommentar von Brot454 ,

Eigentlich brauchst du sie nicht Takten sie Taktet sich selbst auf 4,4 GHz. Habe die CPU auch.

Kommentar von Dersim6245 ,

Kannst du mir denn eine gute Wasserkühlung empfehlen hätte platz für einen Radiator bis 280mm sollte aber Preislich nicht viel mehr als über 100€ kosten.

Kommentar von Brot454 ,

Ich habe die von Intel (128€ damals) drauf, früher hatte ich eine von Antec glaube 920 (75€ war das glaube ich)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten