Frage von Highspeeddd, 166

Intel I7 4780K behalten ,oder auf Intel® Core i7-6700K umsteigen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bounty1979, Community-Experte für Hardware, 166

Lohnt sich definitiv nicht. Bis DDR4 mal einen reellen  leistungstechnischen Vorteil bringt, ziehen noch ein paar Jahre ins Land.

Und der i7 6700K ist ansonsten nicht spürbar stärker als der i7 4790K.

Es gibt übrigens keinen i7 4780K, entweder 4770K oder 4790K. Sollte ich mich da täuschen, könnt ihr mich gern berichtigen ; )

Kommentar von Highspeeddd ,

4790K...hab ich unten schon richtig gestellt.

Kommentar von Bounty1979 ,

Wenn du wirklich soviel Leistung, speziell zum Rendern brauchst, solltest du evtl. auf nen i7 5820K gehen. Der macht gerade für solche Anwendungen mehr Sinn als der 6700K.

Grundsätzlich würd ich aber gar nichts machen. Hast du den 4790K auch übertaktet? Falls nicht, da ist noch jede Mange Leistung drin.

Kommentar von Highspeeddd ,

4,8 GHZ.....Mehr geht bei mir nicht. Die Wasserkühlung kocht nach 2 stunden Rendern.

Kommentar von Bounty1979 ,

Scroll hier mal runter, da siehst du wie gering der Unterschied ist. Bei Encoding mit Premiere Pro oder auch bei anderen Anwendungen steht der 4790K sogar besser da.

https://www.pugetsystems.com/labs/articles/Haswell-vs-Skylake-S-i7-4790K-vs-i7-6...

Kommentar von Highspeeddd ,

Das ist doch mal etwas womit ich was anfangen kann. Der Umstieg loht dafür rein gar nicht. Danke.

Kommentar von Bounty1979 ,

Muss mich berichtigen ; )

Der i7 6700K steht zwar schon besser da, auch bei Premiere Pro, weil da lower = besser (hab ich auf die Schnelle nicht so genau gelesen). Allerdings sind die ca. 3% Mehrleistung bei Weitem keine 1000€ Investition wert.

Antwort
von Nemesis900, 161

Benutzt du den Anwendungen die den Prozessor an seine Leistungsgrenzen bringt?

Kommentar von Highspeeddd ,

Ja. sehr oft.

Kommentar von Nemesis900 ,

Dann kann sich das eventuell lohnen. Natürlich dann auch Mainboard und Ram austauschen.

Kommentar von Highspeeddd ,

Kosten wären da bei gut 1000 Euro, die frage ist eher ob der Zuwachs die 1000 Euro rechtfertigt. 

Kommentar von Nemesis900 ,

Das wird dir niemand beantworten können ob sich das für DICH lohnt. Wobei 1000€ schon sehr hoch angesetzt ist.

Kommentar von Highspeeddd ,

450 Euro Pozessor, 250 Euro das Bord, Und der Ram ( ich rüste den auf jeden fall auf 32 GB auf, kostet auch gut 300 Euro.

Kommentar von Nemesis900 ,

Die CPU bekommt man für unter 400 und die 250 für das Board und die 300 für 32 GB Ram ist dann schon in der obersten Klasse. Und dann sind es immer noch nur 950 ;)

Kommentar von Highspeeddd ,

hehe...ja ok. Auf die 50 Euro wäre dann auch .... :-D

Antwort
von ZerricK, 102

Der i7 4790K reicht noch locker aus^^

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 140

Die Frage ist genauso, wie wenn ich Frage "Audi A6 behalten oder auf Audi A8 umsteigen". 

Kommentar von Highspeeddd ,

ja....das ist die Frage.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Das Problem ist: So kann man dir nicht weiter helfen. 

Wir wissen alle, dass der eine besser ist als der andere. Egal ob ein A8 besser ist als ein A6 oder der i7 6700K besser ist als der i7  4780K.

Klar, wenn du umsteigst bekommst du mehr Leistung. Von daher Umtausch immer ja. Aber wenn du nicht mal sagst wofür und wieso du umsteigen willst was du damit tun willst... kann man dich nicht richtig "beraten".

Kommentar von Highspeeddd ,

Oben hab ich mich gleich mal verschieben, sorry. Ich Hab den I7 4790k im Rechner. Ich bearbeite jeden Tag Videos , Rendern , schneiden. Das braucht viel CPU Leistung, wir reden von filmen ab 50 GB aufwärts. Ich spiele gern mal am PC, 4K Auflösung.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Na, das ist doch schon mal was. Klar, beim Rendering ist die CPU das wichtigste. 

Ich würde Grundsätzlich weder ja noch nein sagen. Einen wirklichen Performanceschub wirst du nicht erhalten, für das Geld vielleicht dann auch zu schade. Anders herum bekommst du nun mal mehr Leistung.

Wenn du sagst, dass die CPU oft an ihre Grenze stößt, wäre ein Wechsel natürlich angebracht. Fraglich ist es dann quasi mit dem Preis-/Leistungsverhältnis ob es sich lohnt.

Kommentar von Highspeeddd ,

Im Grunde ist das genau der Punkt "Preis-/Leistungsverhältnis". Ist das genug und zu sagen das ist 1000 Euro Wert ?  

Kommentar von TechnikSpezi ,

Ja, das ist wirklich die einzige Frage dann hier.

Also wie gesagt, deine Frage ist ziemlich berechtigt. 

Ich bin nicht klar auf einer Seite, ich würde allerdings dazu tendieren, zumindest erst einmal zu warten. Aktuell lohnt sich dieses Geld noch nicht wirklich für diesen Leistungszuwachs. 

Kommentar von Highspeeddd ,

Da werde ich mich mal noch in Geduld üben. Danke für die Antworten.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Besser ist es. 

Bitte sehr! ;)

Kommentar von Krypt0n ,

Hast du zur Zeit Probleme mit der Leistung deiner CPU?

Kommentar von TechnikSpezi ,

"Ja. sehr oft." - siehe oben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten