Intel i5. Welcher Prozessor lohnt sich mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zukunftssicherer ist der 1151 da er zwangsläufig mit einen Z170, H170 etc. Board gekauft werden muss (wie der DDR 4 RAM) jedoch bietet er keinen direkten Leistungszuwachs( bzw einen geringen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlameBull
29.11.2015, 18:04

muss man bei einem 1151 DDR4 Ram benutzen?

0

Da würde ich in diesem Vergleich rein in der IPC der CPUs keinen relevanten Unterschied festmachen, weil in dieser Hinsicht "Skylake" nur etwa 5-10 % schneller pro Takt als "Haswell" rechnet.

Im Vergleich i5-4460 und 6500 würde allerdings auch hier "ein Schuh" draus werden zugunsten des "Skylake". ( dabei auch mal abgesehen von der moderneren Basisplattform )

Wenn das Budget allerdings schon knallhart auf den letzten Euro ausgereizt ist, so würde ich den i5-4460 samt Sockel 1150 / B85 - Mainboard als ( evtl. günstigere )  Plattform bevorzugen. ( in meinem ersonnenen Vergleich der Prozessoren )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der zweite ist besser, hat das neue Skylake. Steht fast auf eine Stufe wie der i5 4690.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt, dass Pro Generation ungefähr 5-10% Leistung dazu kommen-bei gleichem Takt und kernen. 

Den DDR4 RAM wirst du nicht merken, das sind vielleicht 2-3% mehr im vergleich zu DDR3. Und einen unterschied bei den Prozessoren wirst du auch nicht feststellen können. Da beide das gleiche kosten, würde ich dir zu dem 6400 raten, der verbraucht weniger Strom, und bringt vielleicht ein paar Prozent mehr Leistung ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich der Zweite, der läuft schneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlameBull
29.11.2015, 18:01

aber der erste hat doch mehr GHZ

0

Was möchtest Du wissen?