Intel i5 4690k vs xeon e3-1231v3?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Berechtigte Situation die Du da beschreibst!

Hyperthreating ist gerade für Multitasking lastige Software und Operationen geeignet, die meisten neuen Spiele können Hyperthreating nichtmal nutzen!

Es ist also besser den i5 4690k zu wählen, denn er ist schneller und wenn nicht mehr, dann kann man ihn später leicht übertakten.

Was noch ratsam wäre, wäre eine  Konfiguration mit einem i5 6600K, denn die Skylakes sind nochmal 10% schneller und etwas effizienter.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/b44423221ead4d719e9f38caf626a09768130f728b3813f3b27

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der i5 4690k ist mit übertaktung definitiv schneller in Spielen als der Xeon.Beides sind realtiv Zukunftssichere Prozessoren.Ich schreib gewiss nur relativ, weil der 4690k von den schnelleren und Preislich sehr ähnlichen i5 6600k abgelöst wurde.Meine Empfehlung lautet deshalb der 6600k.Er ist zwar etwas teurer aber um einiges Zukunftssicherer und schneller.

Wenn du nur gaming betreibst wäre der i5 4690k die bessere Wahl.Der Xeon ist dann super, wenn zum gaming noch rendering hinzukommt.

Überlegs dir nochmal mit dem 6600k!

Lg

IchKannsHalt2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gio19
04.01.2016, 21:55

Ich finde zur zeit keinen 6600k box version auf mindfactory

0
Kommentar von IchKannsHalt2
05.01.2016, 20:41

nimm die 6600k WOF version.Eine Version mit Kühler gibt es sowieso nicht.

0