Frage von 3000Dollar, 47

Intel Core M7 CPU gut für Programmierung?

Hallo Leute,

ich überlege mir demnächst ein Ultrabook für meine Ausbildung (Anwendungsentwickler) von Asus zu kaufen.

Jetzt ist meine Frage ob ein Intel Core M7 ausreichend bzw gut für Programmierung ist?

Also ich möchte nichts großes oder so entwickeln sondern nur Kleinigkeiten. Also das was man so in der Berufsschule als Anwendungsentwickler macht.

Zur Auswahl:

ASUS ZENBOOK UX303LA-RO467T

  • Prozessor: Intel Core i5-5200U (2,2 - 2,7 GHz, 3M Cache)
  • Grafik: Intel HD Graphics
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L 1600MHz (4 GB onboard)
  • Festspeicher: 500 GB HDD (SATA, 5400 U/min)

Asus UX305CA-FB070T

  • Prozessor: Intel Core M7-6Y75 ( 1,2 - 3,1 GHz, 4,5 W TDP)
  • Grafik: Intel HD Graphics 515
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 (1600MHz)
  • Festspeicher: 128 GB SSD

Was empfiehlt sich mehr?

Liebe Grüße und Danke im Voraus

Antwort
von Denni2016, 35

Hallo,

Persönlich würde ich dir den  Asus UX305CA-FB070T empfehlen, denn er hat nähmlich vom Prozessor her mehr Leistung wie der i5, und auch 1GB mehr Cache (Was zum Programieren ganz gut ist) . Ich finde auch die Intel i reihe nicht so gut (Überteuert und für mich zuwenig Leistung) Ich habe in meinem Rechner einen Intel Xeon Prozessor.

Aber welchen du jetzt nimmst musst du immernoch  selbst entscheiden :).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community