Intel Core i5-4690 gut zum zocken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, das war tatsächlich nicht das schlauste.

Aber mach dir jetzt keinen zu großen Kopf. Er passt auf jeden Fall und der PC ist immer noch top. 

Allerdings wirst du dann bestimmt irgendwann merken, wenn der PC mal an seine Grenzen kommt, dass der Prozessor nun mal nicht mit kommt. Das ist aber auch wieder nicht so sehr schlimm.

Aufrüsten muss jeder Gamer immer und immer wieder, von daher wird es bei dir wohl dann als erstes der Prozessor irgendwann sein. Das reicht aber garantiert erst einmal für 2-3 Jahre ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grafikkarte ist gur aber der Prozessor ist nett so gut du kannst nartürlich alle spiele auf ultra zocken aber der Prozessor hält nicht lange dar hätte ich mehr geld in den prozessor gesteckt als in die grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kraiship
23.12.2015, 13:33

Die CPU wird länger halten, als die Grafikkarte...

0

Hallo!


Was ich davon halte:

Absolut schlecht zusammengestellt!

Spass wirst Du auf alle fälle haben, aber der Spass ist nicht von langer dauer schätze ich mal. Nach 2-4 Jahren kannste erstmal neue Teile bestellen...

Allein zum Zocken reicht auch ein i5 4460 von daher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luc2001
23.12.2015, 13:40

was meinst du mit neuen teilen? Zählt dazu nur der Prozessor oder auch die Grafikkarte? und kannst du mir bitte nennen welche komponenten ich hätte holen sollen?

0

Ohne freien Multiplikator im Prozessor?

Würde ich an Ihrer Stelle mit einem Intel Core i5-4690K austauschen aufgrund des fehlenden Multiplikator. Für spätere Übertaktungen notwendig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luc2001
23.12.2015, 12:54

D: Wie soll das gehen? Ich kann ihn jetzt nicht mehr umtauschen. Meinst du dass ich trotzdem Spaß haben werde mit dem Prozessor? Und es reichen würde wenn ich ihn in 2 Jahren aufrüste?

0
Kommentar von SSR2012
23.12.2015, 15:20

Stimmt habe ich übersehen, Mainboard müsste dann auch gewechselt werden. Bestellungen können immer Storniert werden am besten schriftlich über die Email des Händlers. Ich bin der Ansicht das Sie mit einen K Prozessor länger durchhalten bevor zu nachrüsten müssen. Wenn Sie ohnehin schon eine GTX980 verbaut haben ist es in diesem Fall sogar ein Muss ^^

0

Du hättest am RAM sparen können. Zum Zocken brauch man keine 16GB Ram. Dadurch hättest du dir den I5-4690k holen können.

Trotzdem ist er gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luc2001
23.12.2015, 12:48

naja. Von OC halte ich nicht viel... Wenn dann hätte ich mir einen i7 holen sollen...

0
Kommentar von HenrikHD
23.12.2015, 12:49

Lieber einen Xeon E3 1231v3. Der zieht den i5 ab.

0
Kommentar von HenrikHD
23.12.2015, 13:00

Der Xeon ist im prinzip ein i7 4770, halt ohne integrierte grafikeinheit.

0

nein, natürlich reicht der

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luc2001
23.12.2015, 12:48

Okay Danke :)

0

Alles gut aber warum eine gtx980 ? Da hättest du sparen sollen und eine 970 nehmen sollen da diese deutlich günstiger ist aber nur ein wenig weniger Leistung hat,wenn hätte sich nur die 980ti gelohnt was das preisleistung verhältnis angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luc2001
23.12.2015, 12:50

Ich Wollte auf nummer sicher gehen dass der PC eine weile hält :D

0
Kommentar von HenrikHD
23.12.2015, 12:59

Du hast 200€ mehr für 10% mehr leistung gezahlt.

Hättest du einen Xeon E3 1231v3 und eine R9 390 genommen hättest du länger spaß. Liegt daran das Grafikkarten wesentlich schneller veralten

0
Kommentar von tierti
23.12.2015, 14:07

ja auch wenn ich absolut kein AMD fan bin und immer zu GTX grakas rate, muss ich aber henrikhd absolut recht geben. Grafikkarten halten meistens nur länger als 2 bis 3 Jahre da dann meistens schon 3 oder 4 neue Generationen draußen sind die wieder besser sind. Bei Prozessoren kannst du deutlich länger mit spielen. Merk man ja das sogar noch ein i3 reichen würde um fast alles auf mittel zu spielen. klar zu empfehlen ist es nicht,man sollte schon mindestens ein i5 der 4 Generation haben aber es würde auch noch reichen.

0

Hi,

wie die anderen bereits gesagt haben, hat diese Zusammenstellung nicht unbedingt einen Oskar verdient. Billiges Board, überteuerte Grafikkarte, ich traue mich fast nicht, nach dem Netzteil zu fragen :D

Aber zocken wirst du damit ohne Probleme können, auch von der CPU her. Nutze selber noch nen alten Phenom II (habe aber auch nur ne 270x als GraKa) und selbst damit läuft das Meiste noch anständig. Dein I5 spielt da in einer völlig anderen Liga ;)

Grüße, Kraiship


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luc2001
23.12.2015, 13:44

Meinst du ich soll ihn zurückschicken und lieber einen anderen Pc zusammenstellen?

0
Kommentar von Luc2001
23.12.2015, 13:45

ich weiß auch echt nicht mehr weiter. Ich traue mich fast gar nicht meinen Dad darüber anzusprechen, weil ich schon so lange gebraucht habe den zu überreden

0