Frage von MSDDOS, 64

Intel Boxed Kühler gibt ein Piepen von sich?

Hallo liebe Community,

Ich habe das Problem,dass der Boxed Kühler von dem I5 6500 (3,6Gh) ein Piepen von sich gibt! Ich habe auch schon testweise den Lüfter raus gesteckt und gestartet.danach war das piepen auch weg.Also dann müsste es doch an den Lüfter liegen oder? Woher kann das Piepen kommen?

gruß, Alexander

Antwort
von BlaueGiraffe, 24

Neuen ordentlichen lüfter kaufen ^^ dann kannste auch sicher sein das dein Pc viel kälter sein wird

Kommentar von MSDDOS ,

Unfassbar...Ich merke grade...es ist nicht der Lüfter sondern die Maus? xD bei jedem bewegen hört man es in der Maus...

Kommentar von BlaueGiraffe ,

Kann sein das du noch eine maus mit so einer alten Kugel statt nem laser hast? Wenn ja dann reinige mal das wo die kugel drinne ist

Kommentar von MSDDOS ,

Kugel habe ich noch nie benutz

Antwort
von Parhalia, 36

Das Piepen kann in der Tat vom Lüfter kommen. Es kann z.B. von der sogenannten "PWM" Ansteuerung zur Regulierung der Lüfterdrehzahl kommen. Die Steuerungselektronik dafür in sich befindet sich im Lüfter.

Sollte das Problem öfter auftauchen, bzw. sich verschlimmern, so ist der Kühler + Lüfter in der Garantie der CPU mit eingeschlossen.

Nachtrag : wenn der Lüfter nicht "zirpt" , sondern zeitweise "zwitschert", so könnte es auch auf einen langsam kommenden Lagerschaden hindeuten. Auch dieser ist von der Garantie abgedeckt.

Kommentar von MSDDOS ,

Es ist ja Permanent da das Geräusch

Kommentar von Parhalia ,

Auch wenn Du die PWM-Ansteuerung z.B. mittels "Speedfan" oder direkt im BIOS mal etwas höher oder niedriger einstellst ?

Beachte, dass ich meine Antwort noch um den Punkt "mgl. Lagerschaden" editierte.

Kommentar von MSDDOS ,

Habe die Lüfter geschwindigkeit immer auf Full eingestellt.Das geräusch hatte ich auch nicht wo ich den Pc zusammengebaut habe.Oder ich nehme es seit ein paar Tagen erst wahr.Und wenn der Lüfter nicht angeschlossen ist,dann ist das Fiepen auch direkt wieder weg.Ist ja nicht so schlimm,da ich mir sowieso einen neuen leiseren Lüfter kaufen wollte.Denn beim zocken wird der Lüfter Flugzeug artig laut.

Kommentar von Parhalia ,

Dann stelle den Lüfter zum Übergang doch erst mal zurück auf "Automatik".

Wenn das Geräusch dann weniger deutlich wahrnehmbar ist, bzw. ( zeitweise ganz weg, so hast Du den "schuldigen" )

Beim Spielen sind seine Leistungsreserven ohnehin begrenzt, insbesondere noch in ohnehin warmer Umgebung / Raumluft.

Hier schafft nur ein besserer Kühler Abhilfe.

Kommentar von MSDDOS ,

Es ist garnicht der Lüfter,der das Piepen von sich gibt...Es ist die Maus die bei jeder Bewegegung fiept.Schon komisch was alles fiepen kann :D

Trozdem danke für deine Hilfe.

Kommentar von Parhalia ,

Du sollst dem armen Tier ja auch nicht am "Schnürchen" ziehen...😆

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 36

Ich habe noch nie gehört dass ein Kühler, vor allem nicht die Boxed Kühler einen Lautsprecher bzw. "Pieper" haben.

Das glaube ich nicht.

Ich denke eher, dass z.B. das Netzteil nicht genug Leistung hat oder sonst was und deswegen das Mainboard piept. Wenn der Lüfter dann weg ist reicht es wieder.

Das ist jetzt echt einfach nur mal so dahin gesagt weil das auch auch äußerst unwahrscheinlich ist.

Aber wie gesagt, cih glaube keinen Falls dass der Kühler piept.

Kommentar von MSDDOS ,

Das Netzteil kann es nicht sein sind 500Watt und mehr als genug für mein Rechner...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten