Frage von Spezi1980,

Integratives Kind????????

Wann ist ein Kind integrativ???????????? Unser Kleiner wird im Juli 4, im motorischen ist er super nur sprachlich ist er sehr schlecht. Er fangt jetzt erst an 2-3 Wort-Sätze zu sagen. Jetzt haben Ergotherapeutin und KG-Leitung gemeint ob es net besser ist ihn in einen Integrativem KG zu tun, der nächste bei uns ist der vom Institut für Hör- und Sprachgeschädigte. Nur wie gesagt ich weiß net wann ein Kind integrativ ist und wann nicht.

Antwort von butz1510,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ein integrativer Kindergarten integriert behinderte oder lernverzögerte Kinder, indem sie mit "normalen" Kindern zusammen in der Gruppe sind. Nicht Dein Kind ist integrativ sondern die Einrichtung.

Kommentar von kiramarie,

So ist es. DH

Kommentar von Lena101,

Nicht nur das, auch hochbegabte Kinder können integrative Kindergärten besuchen. Ziel ist Kinder mit verschiedenen Bedürfnissen und Anforderungen gmeinsam zu betreuen und zu erziehen.

Kommentar von butz1510,

@ Lena: Ja, das hört sich noch besser an.

Antwort von Teddyle,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Freu Dich, wenn der Krümel in einen integrativen Kindergarten kann. Was meinst Du, wie begehrt die Plätze da sind und was das Schätzchen dort alles lernt. Außerdem sind die Gruppen dort bedeutend kleiner als im anderen Kindergarten. Ich glaube bald, Du siehst den Besuch so einer Kindereinrichtung als Makel an. Ist es aber bei weitem nicht.

Antwort von bummelliese,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Betreuung im integrativen Kindergarten wird besser sein als in einem Standardkindergarten. Und selbst, wenn dein Kleiner einfach nur etwas spät die Sprache entdeckt, wird es gut für ihn sein, wenn er in einer Gruppe ist, in der Kinder, die etwas anders als andere sind, nicht ausgeschlossen werden. Er wird von so einer Einrichtung nur profitieren. Mach es :)

Antwort von Bernd2001,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn die Eltern nicht viel reden. evtl nur vor der Flimmerkiste sitzen, dann lernt das kind auch nicht zu sprechen, Ein Kind lernt nur was man vorlebt

Antwort von duwieich,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

lass mal einen hörtest bei deinem kind machen

was ein kind nicht hören kann ,kann es auch nicht sprechen

Antwort von ErsterSchnee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Was sagt denn der Kinderarzt dazu? Der wird das doch bestimmt auch beurteilen können, da er das Kind ja zumindest besser kennt als wir hier im Netz.

Kommentar von jotde01,

jupp, so isses...DH

Antwort von riskit,

Die Frage kann hauptsächlich Dein Kinderarzt beantworten und die Entscheidung für die Aufnahme Deines Kindes als Integrationskind wird wohl auch von der Kindertagesleitung entschieden werden. Meine Kinder sind ebenfalls in einem Integrationskindergarten und meine Große hatte das Glück, in die Integrativgruppe zu kommen. Obwohl bei ihr glücklicherweise kein Integrationshintergrund besteht, hat sie mächtig davon profitiert, dass die Gruppe wesentlich kleiner war (jedes Integrationskind zählt bei uns doppelt) und zusätzlich hat eine weitere Erzieherin zur Verfügung gestanden. Ausserdem fand ich es für die Kleine auch ganz wichtig, dass sie mit Kindern zu tun hat, die ein wenig anders sind, bzw. u.U. mehr Hilfe oder Zuwendung benötigen. Ich denke, von einer solchen Einrichtung profitieren alle !! Wenn Dein Arzt den Kleinen als integrativ einstuft und es für Euch von den Umständen her (z.B. Entfernung zur KiTa) machbar ist, würde ich diese Chance für Dein Kind unbedingt wahrnehmen.

Antwort von Spezi1980,

Hörtest konnten wir noch nicht machen lassen, da momentan seine Ohren verstopft sind. Somit ist sein Gehör um 20-30% gemindert.

Wir gehören nicht zu diesen Eltern die mit Ihrem Kind net reden usw. weil wir vor der Flimmerkiste sitzen. Die ist bei uns immer aus.

Motorisch ist er allen voraus für sein Alter aber sprachlich. Mein Vater und mein Bruder haben auch sehr spät angefangen zu reden, ich weiß mittlerweile das das vererbar sein kann.

Naja mal schauen was alles passiert. Ich weiß auch von einer Bekannten der ihre Kinder sind in dem KG, das der Doc dort es entscheiden muss ob unser Kleiner als integratives Kind reinkommen kann oder nicht

Antwort von SUNFRIEND4,

Wär für Dein Kind vermutlich gut, wenn es in einen solchen Kindi gehen würde. Noch ist es Zeit bis zum Schuleintritt und da kann noch so viel passieren.

Antwort von maspick,

Wieso hast nicht gefragt ?

Antwort von WEISTDUS,

Die Antwort bekommst Du nur, wenn Du es probeweise damit versuchst.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community