Frage von Kaloty, 16

Integrationsgrenzen ;Gewinnverlauf bzw. Zeitpunkt Ausgleich?

Hallo alle zusammen,

Ich habe ein etwas größeres Problem, habe auch schon einige meiner Freunde gefragt aber jeder gibt mir eine andere Antwort. Zur Aufgabe a habe ich keinerlei fragen, aber zur Aufgabe b, ich weiß leider nicht wie ich den Zeitpunkt berechne, sowohl schriftlich als auch mit dem Taschenrechner.

Die Grenzen : xo = 0; x1= 1,56; x2= 5,44 und die Flächen sind : A1:-0,59 und A2: 6,78

Ich würde es einfach gerne einmal verstehen und auch rechnen können in der Zukunft, da ich doch ein schwereres Verstehen in Mathe besitze, brauche ich am besten eine Schritt für Schritt Erklärung.

Bitte helft mir!

Antwort
von eddiefox, 4

Hallo!

x0, x1 und x2 sind also die Nullstellen der Funktion f, ist das richtig?

Zur Aufgabe b:

Man sucht ein t für das gilt: 

 ∫f(x)dx von x1 bis t = 0,59;

Diese Gleichung muss man hinschreiben und nach t auflösen, d.h. wenn

F(x) die Stammfunktion von f(x) ist, dann lautet die Gleichung

F(t) - F(1.56) = 0.59

und die musst Du lösen. 

Ist das verständlich für dich?

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community