Integration der Gastarbeiter erfolgreich/ fehlgeschagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Definitiv erfolgreich.
Wenn wir bedenken dass wir nahezu gar nicht versucht haben gastarbeiter zu integrieren dann ist es eigentlixh unglaublich dass es geklappt hat.
Ich war auf dem gymnasium mit Türken, Serben, Bulgaren, Polen, Italienern, Japanern, Koreanern, Phillipinos, Marrokkanern, tschechen, Russen und noch einigen anderen im selben kurs und sje waren allesamt deutsche. Deutsche staatsbürgerachaft, deutsche sitten.
Diese Gruppe ist für mich alles was ich an beweis brauche um zu wissen dass es klappt, heute studieren alle für gute Berufe in diesem Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Recht erfolgreich. Vielen merkst du keinen Meter mehr an, das ihre Eltern mal Gastarbeiter waren. Deren Kinder arbeiten in allen möglichen Berufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wieder einmal so eine "alle über einen Kamm"-Frage

Ist Mezut Özil integriert? Ist Seyran Ateş integriert? Ist ein Türke, der sein Cousine heiratet integriert? Ist Thilo Sarrazin integriert?

Als Antwort kann ich Dir nur empfehlen ein paar Meter Bücher, Statistiken und Zeitschriftenartikel zu lesen. Die Antworten, die Du hier bekommst, kannst Du in der Pfeife rauchen,

http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2011-09/integration-jugendliche-replik/seite-2

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/studie-zur-integration-gut-integriert-wenig-angepasst-abrutschgefaehrdet-1757367.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/studie-zu-deutsch-tuerken-integrationswillen-steigt-religiositaet-auch-a-850429.html

http://www.tagesspiegel.de/berlin/studie-integration-durch-arbeit/1428766.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?