Frage von lovemylifemk, 41

Insulin und Glucagon, für was sind diese Hormone?

für was sind diese hormone ? wie funktionieren sie ?

Antwort
von Lirin, 5

Hallo!

Wie egglo2 schon richtig geschrieben hat, Glucagon hebt den Blutzucker, in dem er die Leber anregt seine Zuckerreserven auszuschütten. Man verwendet es bei schweren Unterzuckerungen - meist mit Ohnmacht - wenn der Patient nicht mehr fähig ist etwas zu essen oder trinken. Es wird mit einer Notfallspritze verabreicht.

Der Körper schüttet zwar seine Zuckerreserven auch selbst aus, das dauert aber manchmal viel zu lange.

Insulin dagegen senkt den Blutzuckerspiegel indem es den Weg zu den Zellen aufsperrt. So kann der Körper den Blutzucker in die Zellen befördern um sie zu ernähren und der Blutzucker sinkt.

Ganz egal ob das Insulin vom Körper selbst erzeugt wird oder ob es mittels Spritzen oder einer Insulinpumpe verabreicht wird, es wirkt immer gleich.

Ich hoffe, das hilft dir weiter!

Gruß Lirin

Antwort
von theantagonist18, 16

Kurz gesagt: Insulin fördert die Einlagerung von Glucose aus dem Blut in die Zellen (als Glycogen) und Glucagon bewirkt das Gegenteil. Kommen beide aus dem Pankreas.

Antwort
von egglo2, 15

Insulin wird bei Nahrungsaufnahme ausgeschüttet und öffnet die Körperzellen für die Aufnahme von Glucose. Somit sinkt der Blutzuckerspiegen.

Glucagon erhöht den Blutzuckerspiegel. indem es die Gluconeogenese in der Leber stimuliert.


So, kürzer ging´s nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community