Frage von Lisa216l, 78

Wie kann ich das Installationsprogramm von El Capitan verlassen oder die Daten nachträglich sichern?

Hey,

und zwar habe ich den Fehler gemacht und auf meinem Mac Book Pro die Installation von El Capitan geladen ohne zuvor ein Backup oder sonstiges zu machen. Jetzt wollte ich fragen, da ich tatsächlich bis jetzt nichts hilfreiches gefunden habe, ob jemand von euch weiß wie ich wenn ich bereits im Installationsprogramm bin noch Daten von Macintosh HD auf eine externe Festplatte kopieren kann. Habe rumprobiert im Festplattendienstprogramm aber leider noch nichts hinbekommen. Sollte es dafür keine Lösung geben, gibt es vielleicht einen Weg das Installationsprogramm zu verlassen und zurück zur ganz normalen Ansicht zu kommen um dort ein Backup zu machen? Und zu guter letzt, wenn alles scheitert, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass alle Daten nach der Installation weg sind? Danke schonmal im Vorraus!

Antwort
von wolfgang001, 55

Grundsätzlich solltest Du wissen, dass bei einem Betriebssystem-Upgrade beim Mac keine selbst angelegten Dateien oder Ordner verloren gehen. du hast also nicht unbedingt einen Fehler gemacht, als Du das Installationsprogramm für "El Capitan" startetest.

Du kannst aber diesen Installationsprozess jederzeit abbrechen. Nötigenfalls drücke und halte einfach den Einschaltknopf solange bis sich der Mac abschaltet. Warte dann noch etwa 30 Sekunden und schalte dann den Mac wieder ein. Mit ziemlicher Sicherheit wird dann noch Dein altes Mac OS wieder starten. Wenn das nicht der Fall sein sollte, dann mußt Du den Mac erneut ausschalten, wieder 30 Sekunden warten (damit schonst Du die Festplatte) und dann wieder starten. Diesmal musst Du aber die Alt-Taste drücken und gedrückt halten bis Du zur Rettungspartition kommst. Mit ihr ist dann immer noch die Rückkehr möglich.

Kommentar von Lisa216l ,

Ich bin nun mit der 2. Variante dort gelandet wo ich wählen könnte zwischen Installer und Wiederherstellung, habe Wiederherstellung gewählt bin aber trotzdem wieder exakt da gelandet wo ich zuvor schon war, im Installationsprogramm, dort kann ich auch nirgends die Installation abbrechen oder sonstiges... Hast du noch eine Idee oder weißt du zufällig wie das ist wenn ich OS X erneut von einem externen Startvolumen also Festplatte installiere? Sind da die Chancen groß dass meine Daten erhalten bleiben? 

Kommentar von wolfgang001 ,

Wenn Du über die Wiederherstellungsoption trotzdem wieder beim Installationsmodus gelandet bist, dann gibt es das alte Mac OS auf dieser Festplatte nicht mehr - schade.

Aber für dich zu wissen: Deine eigenen Dateien und Ordner bleiben in aller Regel bei einem Betriebssystem-Upgrade erhalten. Sie werden nicht gelöscht. Das betrifft sowohl eine Installation von einer externen Festplatte wie auch von der internen Festplatte, auf der Deine Daten sind. Sonst könnte ich Dir leider auch nicht weiterhelfen.

Antwort
von LiemaeuLP, 35

Du upgradest doch bloß dein Betriebssystem, du setzt doch nix neu auf. Wenn alles glat geht (was es auch sollte und tut) gehen da gar keine Daten verlohren. 

Ein Betriebssystem upgrade würde ich auf keinenfalll abbrechen, weil genau dabei geht alles kaputt (und damit alle daten weg)

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 42

Vermutlich ist es zu spät, aber für's nächste Mal: du kannst das Installationsprogramm wie jedes andere Programm auch beenden, nämlich über das Menü neben dem Applemenü, oder über die Tastenkombi [cmd] und [Q]

Kommentar von Lisa216l ,

Leider gibt es einfach kein normales Menü mehr neben dem Applemenü ich kann nur noch auf die festplattendienstprogramme, etc oder eben auf die Installation zugreifen.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community