Frage von 1995heyho, 48

instagramm wichtig.. date mit mädel?

also ich kenn mich mit diesem instagramm, twitter ding nicht so aus.. facebook ist seit über 2 jahren aktiviert.. nutze eig nur whatsapp zur kommunikation..

sooo, Ich habe jz ganz normal ein mädel kennengelernt..und bald haben wir auch unser erstes richtiges date.. als ich das dann einem kumpel erzählt habe.. meint er, er kennt die von instagram. Ich also auch mal geschaut.. ja, über 3000 Abonnenten hat sie (so viele personen kenn ich nichtmal hahaha).. und selbst hat sie knapp 100 leute abonniert..

ich halte eig von dieser selbst- und zurschaustellung nix.. sie kann ja da machen und aktiv sein wie sie will.. aber ich weiß nicht.. denkt ihr es wäre unangebracht wenn ich sie bitte keine bilder dort hochzuladen auf denen ich zusehen bin? weil ich hab das nicht so gerne wenn einen 3000abonnenten anglotzen..

oder sollte ich das lieber nicht sagen?

Antwort
von SmnthFrdrch, 41

Doch, wenn es so ist, dass du das nicht willst, dann ist das völlig in Ordnung ihr das zu sagen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es ein Problem für sie ist, keine Bilder von dir reinzustellen.

Antwort
von lakritzzzgirl, 30

Sag es ihr aufjedenfall. Sie wird es verstehen, denn es ist ja auch überhaupt nix dabei das du es nicht willst. Dein Persönliches Recht.

Antwort
von Brettrakete, 17

Ist auf keinen Fall ein Unding es ihr zu sagen, aber wieso sollte sie direkt beim ersten Date ein Foto mit dir machen und dieses dann auch bei Instagram posten?
Kann mir sowas nicht vorstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community