Frage von lalolalola, 82

Instagram Urheberrechte wurden verletzt?

Hallo leute, ich habe ein großes Problem: 

Eine gute Freundin von mir hat ein Video von mir auf ihren Instagram account gestellt, in dem man einfach nur mein gesicht sieht und ein bisschen mich ( damit will ich sagen, dass es ein ganz normales video ist, also keinen pornografischen inhalt hat...) ich sage in dem video ( sie will mich filmen) nein hör auf geh weg ( also so aus spaß) und dann noch nein ich mag das nicht als sie mir die kamera vors gesicht hält.... 

Dann hat sie dieses Video eben hochgestellt (haben schon alle meine Freunde gesehen und hat über 200 aufrufe)! Ich habe sie sicher 10 mal angeschrieben und ihr gesagt sie soll das löschen weil ich da echt auch blöd ausseh... doppelkinn, kamera kommt von unten.... nah an meinem gesicht... 

ist ja auch egal jedenfalls möchte ich nicht, dass dieses Video auf instagram ist! und habe ihr das nicht nur auf whatsapp geschrieben sogar auch noch ungefähr 15 mal unter das Video auf instagram kommentiert! Hab sie heute auch darauf angesprochen, dass sie es löschen soll sie denn nur so in den ersten 2 sek seh ich gut aus und dass es das erste mal ist bei dem sie besser aussieht wie ich... 

ich hab ihr gesagt wenn sie es nicht löscht werde ich es und ihren account bei instagram melden! habe ich auch gemacht jedoch nur als spam... gemeldet und nicht unter verletzung der urheberrechte, weil es nicht funktioniert hat... 

Naja wisst ihr was ich machen kann? Ich finde das Video jetzt nicht wahnsinnig schlimm, aber es ist ja meine Entscheidung, und ich möchte einfach nicht, dass die dieses Video von mir online hat! 

Oder kann man sich vielleicht auch per e-mail etc. bei instagram melden... weil ja wie gesagt das bei mir irgendwie nicht geht mit dem melden wegen urheberrechtsverletzungen... 

 Bitte helft mir, lg.

Antwort
von SirNik, 34

Also eine Urheberrechtsverletzung ist es nicht :) Denn dann müsstest du das Video gemacht und sie hätte es unter ihrem namen angegeben, aber du hast das video ja nicht gemacht.

Aber du hast natürlich das Recht am eigenen Bild:

§ 22

Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, daß er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von 10 Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten.

§ 33

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen den §§22, 23 ein Bildnis verbreitet oder öffentlich zur Schau stellt.

(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.

Du könntest sie anzeigen, is aber deine Freundin, von daher..

Du könntest einen Anwalt aufsuchen, der dann mal Post zu ihr schickt und eine Warnung ausspricht, dass ggf eine Anzeige erstattet wird (wäre schonmal besser als direkt eine anzeige).

oder du redest mit ihr eindringlich und befehlst ihr in gaaanz strengem Ton :D sie ist ja schließlich deine Freundin, sie soltle schon auf doch hören ;)

Antwort
von lubbeldibatsch, 54

Du kannst deine Freundin bei der Polizei anzeigen. Die werden die Sache definitiv verfolgen. Es ist schlicht illegal.

Kommentar von lalolalola ,

Das habe ich auch schon überlegt, aber da sie eine Freundin ist möchte ich das nicht machen. 

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Ich würde es bei einem Freund/in auch nicht durchziehen.... aber du könntest ihr damit drohen - ich meine wirklich ERNSTHAFT drohen, sodass sie es dir auch abnimmt.

Kommentar von ThreeDolf ,

Ich habe auch 2-3 Freunde angezeigt ( ͡° ͜ʖ ͡°) Körperverletzung eben ( ͡° ͜ʖ ͡°)

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Deine Freunde begehen an dir Körperverletzung? Sowas nennt man "Freunde"? Abgefuckte Welt.

Kommentar von lalolalola ,

Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke sie sieht das als Spass an... normalerweise ist das mir auch egal aber ich möchtenicht das so viele dieses komische video sehen.... Aber ich will eigentlich versuchen ihr das normal zu sagen, dass sie das löschen soll.... und nicht die Polizei oder Eltern einschalten...

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Du hast es ihr ja schon mehrmals gesagt und sie sieht es als Spaß an... ich denke je öfter du es ihr noch sagst, desto mehr wird sie es weiterhin als Spaß ansehen. Also wenn ihr EIGENTLICH wirklich halbwegs gut befreundet seid, dann würde ich sie ab jetzt gnadenlos ignorieren und nicht mehr mit ihr sprechen/schreiben, usw. Irgendwann checkt sie dann sicher, dass es dich wirklich stört bzw. dich verletzt. Ich würde ihr schon verzeihen, aber frühestens wenn sie das Bild entfernt hat. Bis dahin würde ich den Kontakt mit ihr auf Eis legen. Wenn sie es dann nicht checkt, ist sie keine Freundin von dir.

Kommentar von lalolalola ,

Dankeschön für die Ratschläge, ich habe ihr jetzt nocheinmal klar gemacht, dass es"Konsequenzen" haben wird wenn sie das Video nicht löscht und sie hat es kurz darauf auch gelöscht....

Kommentar von KittyCat2909 ,

Nah das wäre doch Unsinn und wirkich unreif einfach nicht mehr mit ihr zu reden.

Viel besser wäre es doch, sie ernsthaft darum zu bitten das Video zu löschen und verdeutlichen, dass man das absolut nicht lustig findet und von einer Freundin durchaus erwarten kann, dass sie auch darauf Rücksicht nimmt.

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Das hat sie ja schon getan. Ich fände es nicht unreif, einfach nicht mehr mit ihr zu reden. Wenn ich es mit Reden versucht habe, blende ich diese Person ab sofort aus meinem Leben aus - das ist die Devise.

Kommentar von lalolalola ,

Ja das stimmt, ich habe es ihr mindestens 20 mal gesagt sie soll es doch bitte löschen, sie hat jedoch erst darauf reagiert als ich mit Konsequenzen(Verständigung der Eltern) gedroht habe... naja ich bin jetzt jedenfalls einfach nur froh, dass dieses Video weg ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community