Frage von simi897, 70

Instabiles Internet, woran liegt's?

Seit ein paar Tagen habe ich Probleme mit dem Internet an meinem Laptop. Normalerweise habe ich einen konstanten 18-22 Ping aber seit ein paar Tagen habe ich in unregelmäßigen Abständen (dennoch so gehäuft das einem es einem fast regelmäßig vorkommt) so extreme Schwankungen das es vorkommen kann das ich von einem 20er Ping plötzlich mit einem 200er-600er Ping zocke der sich dann aber langsam abbaut bis er dann wieder auf ca. 20 ist so bleibt er dann wieder einen Moment (können Sekunden aber auch Minuten sein) und dann springt er wieder auf die 200-600. Kurz, es ist quasi unmöglich anständig online zu zocken. Normal würde ich jetzt einfach bei NetCologne anrufen aber das Ding ist das mein Bruder gar keine Probleme mit unserer Internetverbindung hat. Wir beide benutzen W-Lan. Hoffe das jemand mir helfen kann denn das Problem hat mich schon einige Male zur Weißglut gebracht.

Antwort
von franzhartwig, 47

Dein Problem hat mit "instabilem Internet" überhaupt nichts zu tun. Zunächst einmal: Benutze kein WLAN, wenn es Dir auf kurze Antwortzeiten ankommt. WLAN ist prinzipbedingt wenig zuverlässig und störungsanfällig. Für WLAN-Probleme auf Deiner Seite kann Netcologne sowieso nichts. Zweitens garantiert Netcologne keine Antwortzeiten. Wenn es dann mal gute 500 ms sind, so what? Netcologne erfüllt seinen Vertrag und liefert das Versprochene. Die Ursache für die langen Antwortzeiten müssen auch nicht zwingend im Netz von Netcologne liegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten