Frage von Xovonova, 22

Instabiles Internet, Wlan Adapter oder Anbieter schuld?

Hey, ich und meine Eltern nutzen jetzt seit fast 2 Jahren (seit Jänner 2015) das Internet von Drei. (Großer österreichischer Internet- Anbieter) Wir haben den 3WebCube, also einfach an die Steckdose anstecken und los geht's... Anfangs lief alles gut, nach 'nem halben Jahr wurde das Internet allerdings immer instabiler. Der Ping geht immer höher, höher und höher, bis schließlich zu ~2000ms und dann geht nichts mehr (Timeout). Wie ihr euch vorstellen könnt, ist das besonders in Online- Spielen extrem nervig :/ Wie bereits gesagt, ging zirka das erste halbe Jahr perfekt und danach wurde es instabil. Das war zirka zu dem Zeitpunkt, an dem Windows 10 rauskam. (und ich mein Win8.1 zu diesem geupdatet habe) Ich weiß nicht, ob es an Win10 oder liegt... Ich nutze einen Wlan- Adapter von Realtek, dazu gibt es keine Win10 Treiber zum Download, eigentlich sollte er einfach so funktionieren...

Meine Frage jetzt: Wie kann ich herausfinden, ob es an dem Wlan- Adapter oder meinem Anbieter liegt? Übrigens lebe ich in keiner Großstadt, mein Ort hat zirka 3000 Einwohner. Natürlich nicht der beste Empfang, aber eigentlich läuft's ja ganz gut, nur instabil ist es..

Kündigen kann ich leider noch nicht :/ (24 Monate- Vertrag)

Danke für Antworten/eure Hilfe,

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet & WLAN, 10

im Menü des Cube siehst du ja die LTE-Verbindung (Qualität) und das WLAN kannst du ja mit einem anderen Gerät testen

vermutlich liegt es an der WLAN-Verbindung bzw. am Treiber

http://www.speedtest.net/ (auch mit anderem Rechner testen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community