Frage von captainhookKs, 72

Insolvenzverfahren von meiner Mutter?

Hallo

Meine mutter ist am 28.12.2015 verstorben und hat ihr Insolvenzverfahren im Dezember mit allem was dazu gehört abgeschlossen, jetzt schreibt eine Firma.

"Auch ihnen wurde erzählt: "nach dem Insolvenzverfahren sind sie alle schulden los!" (Aber das stimmt nicht) -----

Wenn sie jetzt noch leben würde, was wäre dann los?

Ich habe die Erbschaft für mich und meine Tochter ausgeschlagen, Soll ich denen das jetzt schicken, die ausschlagung? Und dazu schreiben....

Auch ihnen wurde erzählt: "nach dem tot können tote weiterhin zahlen? "

Das regt mich auf so komische Inkassofutzis

Antwort
von FordPrefect, 46

Sofern die Erbschaft ausgeschlagen wurde, haben die Abkömmlinge rein überhaupt nichts mit evtl. noch vorhandenen respektive behaupteten noch bestehenden Verpflichtungen des Verstorbenen zu tun. Es genügt in diesem Fall, dem Gläubiger die Ausschlagung der Erbschaft anzuzeigen und mit Verweis auf selbige die Forderung vollumfänglich zurückzuweisen.
Sollte der Gläubiger hier versuchen, parallel zum abgeschlossenen Insolvenzverfahren weitere Forderungen einzutreiben, wäre dies ggfs. sogar strafrechtlich relevant.

Kommentar von captainhookKs ,

danke hat mir geholfen!

Antwort
von DieMoneypenny, 30

Mein Beileid!
Also sowas! Alleine diese Formulierung klingt für mich nach "man kann ja mal versuchen die Leute einzuschüchtern". Ich würde es ignorieren.  

Antwort
von Ronox, 23

Da ich nicht weiss, in welchem Zusammenhang dir das geschrieben wurde, kann ich nichts dazu sagen. Wenn du aber ordnungsgemäß ausgeschlagen hast, bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von luggels, 19

Bitte gar nichts machen. Solange da kein gerichtlicher Mahnbescheid kommt, ist das alle nur Angsmacherei.

Antwort
von Biberchen, 43

für mich klingt das sehr unseriös. Ich würde erstmal nach den Forderungen fragen- mehr aber nicht!

Kommentar von captainhookKs ,

aber diese Firma die da angegeben ist gab es in dem verfahren bei ihr

Antwort
von kathachen, 31

Sieht eher aus wie eine Spam-Mail...

Kommentar von captainhookKs ,

aber diese Firma die da angegeben ist gab es in dem verfahren bei ihr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten