Frage von Alissa26, 138

Insektenstich nichts hilft?

Hallo, Ich wurde gestern mehrmals gestochen. Ich weiß allerdings nicht welches Tier es war. Jetzt wird es immer röter und es schmerzt. Fenistil und kühlen bringt nichts. Habt ihr noch Tipps?

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper & Medizin, 92

Wenn die örtliche, juckende Hautreaktion an der Stichstelle bzw. gerötete Schwellung größer als 10 cm ist und länger als 24 Stunden anhält, kann es sich um eine allergische Reaktion mit dem "Schweregrad 1" handeln. Falls die Hausmittel-Tipps nicht schnell helfen sollte der Arzt (Notdienst) Dein Ansprechpartner sein.

http://hausmittel.co/hausmittel\_gegen/insektenstiche/

Antwort
von KKatalka, 89

Dem Bild zu Urteilen :

oha, geh lieber zum Arzt. hört sich jetzt vieleicht etwas voreilig an aber ich hatte eine ähnliche Rötung durch einen Zeckenbiss und Quäle mich seit her mit Borruliose rum. Seit her reagiere ich bei solchen bildern überaus empfindlich sorry! An alle die jetzt disliken Möchten, vesetzt euch bitte in meine momentane lage und denkt einen Momemt darüber nach bevor ihr es tut.. ich mein es nur gut denn so was wünsche ich nicht mal meinem schlimmsten feind.

Antwort
von Dackodil, 89

Trage eine Schicht Zahnpasta auf und laß sie eintrocknen. Das kühlt und lindert den Schmerz und die Schwellung.

Antwort
von Teddy42, 76

Besorge dir einen "Bite Away" super Teil benutze ich auch - Kostet etwa 25€

Antwort
von AncientOne, 78

Ichtholan 20%

Antwort
von Margita1881, 80

reib die Stelle mit einer Zwiebel ein

Antwort
von beangato, 78

Nimm einfach Spucke - immer wieder.

Ich wurde mal im Spreewald von Mücken gestochen - hatte richtige Flatschen am Fuss. Nur Spucke hat geholfen.

Antwort
von KKatalka, 73

Mit zwiebeln wie meine vorrednerin schrieb ist sehr gut.. wenn du keine im haus hast, ist Essig auch sehr gut.

Antwort
von Alissa26, 80

So sieht das aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community