Insektenspray eingeatmet im längern Zeitraum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In hoher Konzentration ist es für den Menschen schädlich. Ich hoffe, sie hat nicht in der Küche rumgesprüht, wo offene Lebensmittel rumlagen.

Erste Symptome: Unwohlsein, Kopfschmerzen, Übelkeit, Kreislaufprobleme, Schwindel.

Alles gut durchlüften! Möglichst mit Durchzug. Und in Zukunft solchen Unfug unterlassen. Das großflächige Ausbringen sollte man Fachleuten überlassen. Ich habe seit 25 Jahren einen eigenen Haushalt und noch niemals war Insektenspray notwendig.

Wichtig ist immer zu prüfen: um welches Insekt handelt es sich und meist liegt eine Nahrungsquelle zugrunde. Bei Dörrobstmotten z.B. kontaminierter Reis oder ähnliches. Hier genügt, die Quelle des Unheils zu entfernen und die Schränke auszuwischen und nach Larven abzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pomm55
18.04.2016, 17:34

Sonst macht die sowas nicht wer weiß was war. Wo ich kam hat das schon gestunken wer weiß wie lange es her ist wo sie gesprüht hat.

0

ist mit sicherheit nicht gesundheitsfördernd bei der ganzen sch*** die da drin ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pomm55
18.04.2016, 15:43

ich wollt ja nur wissen ob das schädlich wenn es mal passiert

0

Kommt drauf an was das für Insekten Spray war, es soll mittlerweile ja welches geben das gesund ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
18.04.2016, 16:42

Nein, da es ein Nervengift ist, sonst würden die Insekten ja nicht daran sterben. In hoher Konzentration schadet es auch dem Menschen

1
Kommentar von Daysi03
18.04.2016, 18:45

auch gut zu wissen

0
Kommentar von Daysi03
18.04.2016, 18:45

👍

0

Das kann zu Bewusstlosigkeit Lähmung oder Schüttelkrämpfen führen. Du solltest zum Artzt gehen und die Flasche mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?