Frage von Goodquestion42, 31

Insekten zu töten ist für mich keine Option. Gibt es irgendetwas, was Stubenfliegen nicht mögen, einen Geruch oder so?

Bei mir kommen z.B. durch die geöffnete Bürozimmertür immer wieder Fliegen rein, die dann bei mir nervig dumm rumbrummen, den Ausgang nicht finden und igrendwann tot rumliegen. Da ich ein Problem mit toten Insekten habe, muss ich darum immer einen großen Ekel-Bogen machen, bis das nächste Mal jemand kommt, der sie wegräumt. Ich frage mich deshalb, ob ich durch irgendwelche Duft-Accessoires oder so was verhindern kann, dass sie ausgerechnet bei mir reinkommen. Permanentes Schließen von Fenstern und Türen finde ich nicht so angenehm.

Antwort
von jww28, 9

Hi,

Zumindestens die Fenster kann man mit einen Fliegennetz sichern :) 

Zusätzlich kannst Du mithelfen das das Interesse sinkt in dein Büro zu fliegen, vermeide Lebensmittelreste im meist offenen Mülleimer. Lass nix essbares liegen, wenn ihr Pflanzen habt schau mal in den Pott ob da alles okay ist und nix gammelt oder schimmelt.

Als abschreckend hat sich auch Lavendel erwiesen, bei mir in der Küche funktioniert das :)

http://de.m.wikihow.com/Natürliches-Fliegenmittel-aus-ätherischen-&Oum...

Antwort
von Hardware02, 16

Du kannst die Fliegen lebendig fangen, z.B. in einem Geschirrtuch, das du dann nur für diesen Zweck verwendest. Geht ganz leicht. Du setzt sie vor's Fenster und hast kein Problem mit der Beseitigung toter Insekten.

Antwort
von Bitterkraut, 13

Mein Tipp: Sprüh sie mit Deo oder Parfum an. Dann setzen sie sich an die Wand und putzen stundenlang ihre Beine. Hab ich durch Zufall rausgefunden. Fliegen riechen quasi mit den Beinen. Intensive Duftstoffe an den Beinen halten sie beschäftigt und sie lassen dich in Ruhe.

Antwort
von Biberchen, 18

sie mögen keinen Durchzug, also Fenster und Türen auf und Fliegen raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community