Frage von xAurelion, 105

Ins Obdachlosenheim einer anderen stadt?

Hey, Ich komme aus Bremerhaven, doch mitlerweile haben sich in dieser stadt für mich so viele Probleme angehäuft das ich gerne einen Neuanfang wagen würde. Das Problem ist ich bin Obdachlos und wohne zur Zeit bei Freunden, nun frage ich mich wenn ich z,B, einen job in Bremen in Aussicht hätte ob ich da nicht auch einfach in ein obdachlosenhein in Bremen gehen könnte da ich mir die ständige HIn- und Rückfahrt ja garnicht leisten könnte.

Meine Frage ist nun geht sowas oder würden die mich dierekt nach bremerhaven zurück schicken weil ich von hier stamme?

Vielen Dank schonmal in Vorraus,

Mfg xAurelion

Antwort
von klugshicer, 54

Man muss zwischen wohnsitzlosen und wohnungslosen unterscheiden - Du bist genau genommen wohnungslos und in dem Fall wäre eigentlich (solange du dich in Bremerhaven aufhälst) die Stadt Bremerhaven zuständig. Würdest Du dich vom jetzigen Wohnort abmelden und anfangen als Obdachloser durch Deutschland zu ziehen, dann währst Du Wohnsitzlos bzw. ohne festen Wohnsitz.

Wenn du jetzt als Obdachloser nach Bremen gehst, werden sie dich nicht weg schicken - aber wenn Du wirklich noch mal ganz von vorne anfangen willst, dann empfehle ich dir die Aufbaugilde in der Wacksstraße 5 in Heilbronn am Neckar.

Kommentar von xAurelion ,

DIe frage ist wie komme ich dort hin ohne Geld

Kommentar von klugshicer ,

Sitzung oder schmal machen - Flixbus kostet etwa 30,- € Die Aufbaugilde ist übrigens umgezogen in die Wilhelmstraße am besten fragst Du andere Obdachlose in Heilbronn nach dem Weg

Antwort
von Borowiecki, 52

Verstehe nicht warum du in einen Obdachlosenheim wohnen willst ??? Wenn du ein Job hast sollte auch kein Problem sein kleine Wohnung wo du neu Anfang machen kannst . Welche Stadt wurde das Spiel keine Rolle . Nehme an du bist ein Deutsche da mit hast du auch sozial rechte wenn du sogar Harz IV Empfänger sein solltest . Nie Mann muss auf die Straße hier leben , für jede Problem ist ein Lösung .

Kommentar von xAurelion ,

danke für die schnelle antwort aber ,ich bin mir nicht sicher ob du richtig verstanden hast was ich meine. ich wohne bei freunden in bremerhaven und wollte eigentlich nur wissen wenn ich jetzt in ein Obdachlosenheim in bremen gehen würde ob die mich dort aufnehmen würden oder nach bremerhaven zurück schicken würden.

Kommentar von Borowiecki ,

Ich verstehe schon gut . Warum sollen dich zurück schicken ? Es ist deine Entscheidung wo du leben willst . Deine Freunde sind auch nicht verpflichtet dir ein unterkunft zu geben , wo hin dann sollen doch schicken ? Frage aber trotzdem noch mal - warum Obdachlosen heim ?

Antwort
von michi57319, 43

Willst du arbeiten, einen eigene Wohnung haben und am üblichen Leben teilnehmen?

Wenn ja, kann man da ja drankommen :-)

Kommentar von xAurelion ,

Ja genau das will ich, was du mir damit sagen willst ist mir leider unklar....

Kommentar von michi57319 ,

Ist dir der Ort egal? Oder hast du da spezielle Ansprüche?

Kommentar von xAurelion ,

der Ort ist mir egal

Antwort
von ErsterSchnee, 58

Ruf da doch einfach mal an und frag nach.

Kommentar von Borowiecki ,

Wo soll er anrufen und was soll er fragen ? Wir leben in einen sozialen Land , nie Mann muss auf die Straße leben .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten