Frage von Pphia, 37

ins Krankenhaus (Sress)?

In letzter Zeit habe ich enorm viel Stress.Ich habe stress bedingte Bauchschmerzen und Migräne. ich gehe in die Schule und lerne. komme nachhause und lerne. ich lerne den kompleten Tag und schlafe auch nur 4 Stunden(ungefähr). Vergesse zu essen. Meine Therapeutin und meine Mutter machen sich große sorgen. Meine Mutter möchte mich auch in Krankenhaus für eine Woche einweisen, um mich daraus zu holen. Ist es sinnvoll ins Krankenhaus zu gehen?

Antwort
von Nordseefan, 13

WEnn überhaupt, dann ist eine Klinik für Kinder-und Jugendpschatrie das richtige. Aber da einen Platz zu bekommen ist oft nicht einfach.

Für ein "normales" Krankenhaus reichen die Beschwerden kaum. Und wenn dann bist du nach ein paar Tagen wieder draußen.

Das Stressproblem lässt sich auch anderes lösen: Klär mal ob du in der Schule überfordert bist. Dann wäre ein Schulwechsel sinnvoll. 

Antwort
von exxonvaldez, 19

Das Krankenhaus ist nicht für Kururlaube gedacht.

Sie würden dich gar nicht aufnehmen.

Sinnvoll wäre es, wenn du mal etwas kürzer trittst und evtl. die Schule wechselst.

Antwort
von Psylinchen23, 18

Das müsstest du am besten wissen ob es Sinnvoll ist oder nicht. Es könnte dir schon gut tun einfach mal weck zu sein von zuhause und dir Hilfe dort zu suchen und über diese Dinge ausführlich sprechen zu können. 

Antwort
von Lumpazi77, 16

Ja es ist absolut sinnvoll !

Man sollte auch überlegen, ob ein Schulwechsel angebracht ist, da Du offensichtlich überfordert bist !

Antwort
von Mamue1968, 14

Gehe in eine Akute Psychosomatische Fachklinik, die sind super, zum Teil

geht es etwas lang, bis man einen Termin bekommt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community