Frage von hamsterwelt7777, 310

Ins Krankenhaus gehen- kriegen dass die Eltern mit?

Hallo eine Frage, wenn man aus einem Grund ins Krankenhaus muss und geht (alleine, 14 Jahre) und man die Ärzte bittet es den Eltern nicht zu sagen, machen die das dann? Geht das überhaupt? Zu welchen Ärtzten kann man alles 'heimlich' gehen mit der Bitte den Eltern nichts zu sagen? Bitte es ist dringend!!

Antwort
von tabuthemen, 111

Generell haben Ärzte eine Schweigepflicht und wenn du gesetzlich versichert bist, sehen deine Eltern nicht, was mit der Kasse abgerechnet wurde. 

Die LKA BW schreibt dazu:

Minderjährigen unter 15 Jahren ist der Arzt i. d. R. berechtigt, die Eltern in vollem Umfang
zu unterrichten, da normalerweise unter 15 Jahren noch keine Einsichtsfähigkeit des
Minderjährigen gegeben ist. Bei Minderjährigen über 15 Jahren ist das Patientengeheimnis
jedoch regelmäßig zu beachten. Maßgebend sind aber immer die Umstände des Einzelfalles.

Der Einzelfall entscheidet. Um was geht es bei dir genau?

Antwort
von FelixFoxx, 83

In Deinem Alter geht das leider nicht, denn die Ärzte dürfen Dich nicht ohne die Zustimmung Deiner Eltern behandeln (es sei denn, es wäre ein lebensbedrohender Zustand).

Antwort
von kugel, 102

https://www.gutefrage.net/frage/mutter-hat-gefragt-warum-ich-die-klinge-aus-dem-...

In deinem Fall, also deiner Art der Verletzung werden sie sicherlich die Eltern informieren. Es ist hier offensichtlich, dass du psychischen Probleme hast, die behandelt werden MÜSSEN!

Zu Recht!

Du kannst nun entscheiden, ob du eine ordentliche Entzündung bisweilen bis zur Blutvergiftung in Kauf nimmst und den Schnitt nicht behandeln lässt 

ODER 

Dass du Hilfe in Anspruch nimmst und nicht nur deine Schnittwunde sondern auch deine Seele behandeln läßt...

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Was ist mit den Menschen, die sich nur behandeln lassen würden, wenn der Arzt nichts sagt? Sollen die dann einfach verrecken nur weil der Arzt unbedingt alles weitererzählen muss? Außerdem nur weil ich einmal was mit Klinge gefragt hab muss es nicht gleich was damit zu tun haben. Keiner von euch kanns wissen , aber ich frag trotzdem für die Leute deren Problem jetzt das ist.

Kommentar von kugel ,

Ach... dann ist's die imaginäre Freundin, die sich hässlich findet, die sich zuhause unterdrückt fühlt, die Klinge aus dem Spitzer schraubt?!

Achj

Ahja...

Du bist minderjährig und fügst dir selbst Schaden bzw. Verletzungen zu. Da MÜSSEN Ärzte handeln. Ob dir das passt oder nicht.

DU hast dir selbst die Klinge ins Fleisch gerammt (und das nicht zum ersten Mal wie die weiteren Narben dem Arzt zeigen werden)  - dann steh auch dazu! 

Antwort
von summersweden, 40

Eigentlich ist der Arzt an die Schweigepflicht gebunden. Aber in deinem Alter darf er auch nach seinem Ermessen die Eltern informieren. Aber nicht über jedes Detail, sondern nur allgemein.  

Geh einfach (es schein ja ein Notfall zu sein) zum Arzt und nimm deine e-card mit (dann ist das mit der Bezahlung schon erledigt). Je nachdem, ob er die Notwendigkeit sieht, dass deine Eltern Bescheid wissen, wird er sie informieren oder nicht. Du kannst ihn zwar drum bitten, aber sonst nichts. 

Aber am besten erzählst du einfach alles den Eltern. Was kann den so schlimm sein, dass du es um jeden Preis geheim halten willst? Wenn es eine Kleinigkeit ist, dann ist es ja nicht so schlimm, und bei etwas Größerem erfahren sie es sowieso irgendwann. Und ich kann dir versichern, es ist besser sie hören es von dir als von jemand anderem. 

Antwort
von bonniedaniels, 145

Ich denke, Ärzte sind nur von der Schweigepflicht befreit, wenn deine Verletzungen auf eine Straftat hinweisen.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Nein keine Straftat!! Aber ich meine im Krankenhaus muss man für die Behandlung ja bezahlen, wie soll das gehen ohne dass die Eltern was mitkriegen?

Antwort
von kath3695, 154

Wenn es um Deine Psyche oder eine Straftat gehen, darf die Schweigepflicht gebrochen werden, um Deine Eltern zu benachrichtigen.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

was wenn man unbedingt bittet und sagt wenn sie es den eltern erzählen wird man sich umbringen?

Kommentar von kugel ,

Dann erst recht!

Inclusive Freiticket in die Psychiatrie...

Kommentar von user8787 ,

Du willst einem Arzt, der dir helfen soll / muss, erpressen ? 

Unglaublich....

Kommentar von kath3695 ,

Dann trotzdem. Sie haben, glaube ich, sogar die Pflicht dazu.

Antwort
von Titus112, 111

Wegen was möchtest du denn ins Krankenhaus bzw. Zum Arzt und wieso sollen deine Eltern das nicht mitbekommen?☺

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Hast du skype ich will das nicht öffentlich schreiben

Kommentar von kugel ,

Ritzen...

Warum sonst sollen die Eltern oder wir es nicht erfahren...?

Der Link in meiner Antwort klärt auf...

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

du kannst es nicht wissen die Frage ist 100 Jahre her

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Kann doch auch sein dass ich zum Frauenarzt will wegen einer peinlichen Geschichte?

Kommentar von kugel ,

Nun... zwischen 3,5 Monaten und "100 Jahren" ist doch ein  klitzekleiner Unterschied...

Kommentar von Titus112 ,

Nein, aber ich hab WhatsApp:)

Kommentar von Titus112 ,

wenn du willst können wir da schreiben:)

Antwort
von Anonymus1709, 121

Urologe darf nichts sagen, sonst kommt es auf die Verletzung an

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Verletzung- in wie fern? und danke :)

Kommentar von Anonymus1709 ,

wenn es etwas ist was sich auf die Zukunft auswirken könnte oder iwas mit der Krankenkasse abgehandelt werden muss

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

auf die Zukunft? Wann muss man den mit der Krankenkasse sprechen?

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

hast du skype ich sag dir dann was genau los ist?

Kommentar von user8787 ,

Suche dir reale Hilfe, hier kann dir keiner helfen.

Bei Minderjährigen mit auffälligen Verletzungen besteht eine Meldepflicht. Sehen die Ärzte eine Gefährdung, werden und müssen die handeln. 

Ich denke du woillst Hilfe.....dann lasse das zu oder lass es eben sein. 

Die Aufmerksamkeit hier unterstützt dein derzeitiges Verhalten unnötig. 

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Ich mein ja nur.. solang meine Elten ins Spiel kommen bin ich raus.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

und warum sollte mein Verhalten hier unterstüzt werden? :o

Kommentar von user8787 ,

Aufmerksamkeit....es geht hier um Aufmerksamkeit. 

Brauchst du wirklich ärztliche Hilfe gehe zum Arzt. Auch der Hsusarzt kann Wunden versorgen. 

Hier kann keiner was für dich tun. 

Antwort
von 716167, 126

Spätestens dann, wenn die Eltern eine Vermisstenmeldung bei der Polizei aufgeben werden die Krankenhäuser im Umkreis routinemässig abgefragt. Es kommt also raus.

Antwort
von putzfee1, 78

Wenn es um Selbstverletzung geht, was ich vermute, ist der Arzt wegen deines jugendlichen Alters sogar dazu verpflichtet, deine Eltern zu informieren... zu deinem eigenen Besten.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Warum? Wenn es nicht Lebensbedrohlich ist?

Kommentar von putzfee1 ,

Weil Menschen, die sich selbst verletzen, das immer wieder tun und erfahrungsgemäß immer tiefer schneiden. Und irgendwann wird es lebensbedrohlich. Soweit sollte es erst gar nicht kommen.

Außerdem weist selbstverletzendes Verhalten auf psychische Probleme hin, und diese sollten behandelt werden. 

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Aber wenn ich zum Arzt gehe und er meinen Eltern nichts sagt kann ich doch auch zum dannach zum Psychologen! Meine Eltern müssen das doch nicht wissen? Wenn ich mir Hilfe holen würde?

Kommentar von putzfee1 ,

Du kannst natürlich versuchen, mit dem Arzt darüber zu reden, ob er es deinen Eltern verschweigen kann; und wenn du eine klaffende Verletzung hast, die genäht werden muss, dann musst du damit sogar zum Arzt bzw. ins Krankenhaus. Aber ich kann dir nicht versprechen, dass deine Eltern nichts davon erfahren.

Kommentar von putzfee1 ,

Glaubst du denn tatsächlich, du kannst solche Dinge auf die Dauer vor deinen Eltern geheim halten? Eltern bemerken mehr, als du vermutlich glaubst. Ich halte es sowieso für das beste, wenn du selber darüber mit deinen Eltern redest... möglichst noch bevor sie es von einem Arzt erfahren.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Nein meine Eltern merken das nicht.. Sie machen alles nurnoch schlimmer! Sie verstehen mich nicht . Das einzige was sie können ist rumbrüllen. 

Kommentar von putzfee1 ,

Rumbrüllen ist meist ein Zeichen von Hilflosigkeit. Damit deine Eltern dich verstehen, musst du mit ihnen reden!

Antwort
von Elisa149, 169

Also ich bin vor einem jahr (damals 14) auch alleine ins krankenhaus als ich beim longboarden gestürzt bin . Ist problemlos abgelaufen ohne eltern

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Und die Bezahlung?

Kommentar von Coza0310 ,

Zahlt in D, wenn Du gesetzlich versichert bist, die Krankenkasse.

Kommentar von Elisa149 ,

Krankenkasse

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Ja aber das kriegen meine Eltern doch mit? Oder kann ich die Karte mitnehmen und 'selbst' bezahlen?

Kommentar von Mell1990 ,

Nimm die Karte mit und gib sie dort ab. Die Krankenkasse zahlt und woher sollen deine Eltern das mitbekommen ? Die schicken ja keine Rechnung oder nen Brief.

Es sei denn du bist privat versichert, dann bekommen sie später eine Rechnung.

Kommentar von Elisa149 ,

Warum musst du denn ins krankenhaus? Wenn du stationär aufgenommen wirst bekommen sie es natürlich mit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community