Frage von Doduo, 99

Ins Bett machen mit 20?

Hey Leute, ich hab ein echt peinliches Problem. Ich nässe seit ich klein Bin hin und wieder ins Bett (ca. alle 3 Monate 1 mal) und das mit 20. Ich habe eine Freundin und wir schlafen oft gemeinsam in einem Bett. Ich habe angst dass ich irgendwann das Bett nässe, wenn wir wieder zusammen in einem Bett schlafen. Und wie ich das angehen soll, wenn ich mit ihr darüber reden will. Meistens ist es so, dass ich im Traum auf die Toilette gehe und dann Dampf ablasse, und just in diesem Moment mache ich dann in der Realität auch ins Bett und wache sofort auf. Habt ihr einen Rat wie ich das vermeiden könnte?

Antwort
von Wischkraft1, 60

Ein befreundeter Psychiater meinte, das wäre ganz einfach - für einen Mann -  er solle vor dem Einschlafen einfach onanieren, hätte bei den allermeisten Patienten Erfolg gehabt.

Kommentar von Wischkraft1 ,

Nachtrag:
Kein Witz. Tatsache! Sicher hätte das auch seine seelischen Hintergründe, doch schiere 'Gewalt' sprich einfaches Tun, wäre unkomplizierter und in Kürze erfolgversprechend, während eine Therapie sehr lange dauern könne und selbst dann noch nicht mit garantiertem Erfolg.

Antwort
von Andracus, 70

Kurz vor dem Schlafen gehen nochmal aufs Klo gehen und nicht mehr viel trinken

Antwort
von Hilfe567890, 22

Geh auf jeden Fall vor dem Schlafen auf die Toilette und Trink lieber nicht so viel vor dem Schlafen dann sollte sich eigentlich das Problem lösen 😌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community