Frage von sotill, 67

Innerliche leere 124?

Hallo Ich bin w20, habe seit fast 2 Jahren einen Freund und er ist toll. Jedoch fühle ich mich seit Wochen so leer und traurig, als würde jederzeit etwas schlimmes passieren und ich weiß nicht wieso :( ich gehe zur Uni, gut gefallen tut es mir zwar nicht aber Anfang kam ich damit auch klar ... Ich fühle Mich oft nicht geliebt von meinem Freund bzw ich habe das Gefühl dass ich ihn zu sehr liebe, geht das überhaupt? Eigentlich zeigt er mir deutlich dass er mich liebt aber ich bin so abhängig von ihm und es gibt gefühlt keinen Menschen mit dem ich mejr Zeit verbringen möchte. Wenn er bei mir ist fühle ich mich einfach glücklich und gut. Er gibt mir so viel . Was ist denn los mit mir, dass ich mich trotzdem so schlecht fühle? Ich fühle mich so leer und antriebslos :(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sotill,

Schau mal bitte hier:
Liebe Depression

Antwort
von canstyl044, 24

Einen Moment mal......so wie ich das verstehe fühlst du dich nur in seiner gut und glücklich und wie du es geschrieben hast bist du von ihm abhängig.

Ich denke du machst dein Glück von einer Person abhängig......und auf Dauer ist das echt nicht gut.

Vielleicht brauchst du ein wenig Abwechslung bzw. möchtest was neues ausprobieren um mal dem Alltag zu entfliehen.

Beschäftige dich mit Dir selbst und versuche auch ohne ihn glücklich zu sein (damit meine ich natürlich nicht dass du dich von ihm trennen sollst)

Kommentar von emometalgirl ,

kann ich nur bestätigen.. 

Außerdem musst du auch was mit Freunden machen..

Antwort
von angelikaliese, 17

sotill,

für mich hört es sich an, als ob Du im Moment eine sehr lustlose, traurige, unruhige Seele hast und zu nichts mehr Lust hast und mal gern allein sein möchtest, auch wenn Dein Freund sich rührend um Dich kümmert.

Vielleicht brauchst Du mal eine kurze Ruhepause von allem. So das Du Dich mal von allem mal erholen kannst.

Innerliche Leere hat jeder mal, da bit Du nicht die Einzige, kannst mir glauben. Bei mir kommt es auch oft vor.

Da hilft mir das: - Musik hören, was Schreiben, - Freuden mailen, - Rätseln -Tagebuch schreiben, sich entspannen und schlafen und Einiges mehr, was mir da so einfällt ectr..

Hoffe ich konnte Dir etwas behilflich sein.

MfG Angelika

Antwort
von SvenjaSpark, 21

Such die Hilfe bei einem Psychotherapeuten! Wenn die Beziehung in die Brüche gehen sollte, hast du ja laut deiner Aussage niemanden mehr, der dich hält. Und du möchtest ja auch keine Belastung für deinen Freund sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community