Frage von VeniceC, 59

Innerlich am ende, liebeskummer?

Hi

Ich fühle mich mit jedem Tag leerer und zerfressener. Ich liebe dieses Mädchen sooooo sehr, doch habe nicht den geringsten Kontakt zu ihr. Wir sind gleich alt und gehen seit 5 Jahren in die selbe Klasse. Vor 2 Jahren habe ich mich in sie verliebt. Jeden Tag ein bisschen mehr. Heute ist es wie eine Art Drogenentzug, wenn das Wochenende kommt. Ich kann sie nicht einmal mehr anschauen. Wir haben so gut wie nichts miteinander zu tun, wir gucken uns nur mal an. Ich schrieb sie vor einem Monat das erse mal (unter höllenqualen) an und sie antwortete (obwohl sie es früher gelesen hat!) 10 Minuten später. Alle 10 Minuten kam eine Nachricht. Wir redeten über Essen. Sie hat nie erwartet, dass ich sie je anschreiben würde. Es macht mich krank sie jeden Tag zu sehen, aber nichts passiert. Ich würde ALLES dafür geben mit ihr zusammen zu sein. Es gibt keine Frau, die ich mit ihr vergleichen kann. Ich kann nur noch so viel sagen, dass sie 2 mal im Unterricht meine Hand ganz leicht 10sek lang berührt hat, als sie nach vorne ging, um den Lehrer etwas zu fragen. Ich saß eben da vorne. Jedenfalls glaube ich, sie hat unseren Chatverlauf an einen Jungen aus der Klasse verschickt. Icj verstehe einfach nicht wieso. Als der Junge im Unterricht blöde Bemerkungen machte, meinte sie "ist doch voll süß". Was ist daran außergewöhnlich jemanden anzuschreiben? Zu dem Chat: als ich die letzte Nachricht schrieb, schrieb sie gar nichts mehr, sie las es am nächsten Morgen aber sagte nichts. Ich überlege sie heute wieder anzuschreiben und sie zum Essen oder so einzuladen. Nur hab ich so wenige Anzeichen dafür, dass es gelingen wird. Ich habe wirklich keinen Spaß mehr am Leben und mein Herz macht das auch nicht mehr lange mit. Ich brauche jetzt ein Anzeichen! Sie ist das Einzige, was ich sooo unendlich liebe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lily674, 13

Lad sie ein! Warte nicht noch länger!

Antwort
von Cooper97, 17

Vor 2 Jahren habe ich mich in sie verliebt.

Dann hättest du es ihr auch genau da sagen müssen. Je länger du wartest bis du einem Mädchen deine Gefühle zeigst, umso unwahrscheinlicher ist es dass du sie tatsächlich bekommst und sie dich höchstwahrscheinlich eher als "guten Kumpel" abgestempelt hat.

Ich brauche jetzt ein Anzeichen!

Nein, brauchst du nicht. Wenn du ihr seit zwei Jahren deine Gefühle für sie verschweigst, wird sie dich höchstens als guten Kumpel sehen, und sie wird dir dementsprechend keine "Anzeichen" geben, da es keine gibt. Deine einzige Chance ist es, sie darauf anzusprechen und ihr deine Gefühle zu gestehen. Und zu hoffen, dass sie es nicht peinlich findet dass du nicht die "E*er" dazu hattest ihr das schon zwei Jahre vorher zu sagen.

Antwort
von nixawissa, 15

Geh in einem günstigen Moment auf sie zu und küsse sie zärtlich, dann weißt Du woran Du bist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten