Frage von Erdnuss22 19.02.2012

Innerer Monolog - Ideen für unerwartetes Ende (Keine Angst, wegen langem Text bitte)

  • Antwort von FloraRoses22 19.02.2012

    wie wärs, wenn du den "inneren Konflikt" noch etwas genauer schilderst? Du könntest diese "innere Zerrissenheit" genauer ausbauen. Lass dir was einfallen. Wieso hat er seinen Job verloren. Lass den Leser nicht im Glauben zu wissen, wie es ausgeht. Die Frau wird überfahren ? Dann lass es nicht so aussehen, als wäre ihm alles egal,. Beschreibe seine Traurigkeit über sein Leben und dass er seine Frau trotz allem liebt. Sei kreativ. Stelle Fragen Warum ich? Warum ausgerechnet ich? Und lass den Mann fragen: WIeso ist sie wohl weggegangen, weil ich ihr nichts mehr bieten kann? lass ihn zweifeln: Hat sie mich dann überhaupt geliebt. Lass seine Trauer realistisch wirken. Lass den Leser mitleiden

    Mehr weis ich leider auch nicht Viel Glück

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!