Frage von horselife22, 51

Inneren Schenkel im galopp ruhig bekommen?

Hallo Kann mir jemand vielleicht tipps oder Übungen sagen die helfen den inneren Schenkel im galopp ruhig zu halten und vorne zubehalten. Ich habe nämlich in letzter Zeit mmer das Problem das mein innerer Schenkel im galopp nach und nach mehr nach hinten geht :(.

Antwort
von Edith08, 35

Ich hatte das auch lange Zeit ich hatte aber ein ziemlich sensibles Pferd was auch gefährlich hätte sein können. Ich hab aber nicht Pferd gewechselt ich hab mich longieren lassen im Galopp so kannst du dich besser auf deinen Schenkel konzentrieren und die Knie richtig an den Sattel pressen. Ich finde es hat mir auch sehr geholfen das ich nicht Pferd gewechselt hab sondern mein etwas unruhigers Pferd genommen nur mit so einem Pferd lernt man es auch gut natürlich nur solange du dich nicht in Gefahr bringst

Antwort
von lole5561, 23

Also ich habe allgemein das Problem, dass ich ein sehr unruhiges Bein habe, vor allem beim Leicht Traben. Im Galopp war es bei mir auch so, dass mein bein andauernd nach hinten verrutscht ist. 

Meine Reitlehrerin meinte dann, dass ich einfach mal meine Steigbügel überschlagen sollte weil ich mich zu sehr darauf konzentriert habe, meinen Fuß richtig im Steigbügel zu halten.

Dann ging es auch schon viel besser und ich habe das ganze dann wieder mit Steigbügel probiert. ich habe viel daran gearbeitet und jetzt habe ich nahezu keine Probleme mehr damit.

Antwort
von Littelchen, 19

Bisschen Leichten Sitz reiten und Bügel güt austreten, dann Bügel mal weglassen, dann mal 2 Löcher kürzer machen, und mal ein Loch länger, bisschen ohne Sattel üben. Lass ich dabei filmen und schau woher das Problem kommt:)

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 13

Drehsitz einnehmen, wie er für den Galopp eigentlich sowieso notwendig ist. 

Bei jedem Galoppsprung mit der inneren Pferdeschulter dien innerer Knie mit vor nehmen lassen, aufrecht sitzen bleiben und deine Äußerer Schulter vor holen, also sozusagen  Das Becken in Gegenrichtung zur  Schulter drehen, ohne im Rumpf einzuknicken.

Antwort
von JuliaB6, 27

Schenkel fest am Pferd und Knie zusammen

Kommentar von Urlewas ,

Nichts für ungut, aber der Schenkel sollte immer mit dem Pferd atmen. " fest ans  Pferd" ist eher keine wirklich gute Lösung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten