Frage von lilalucka, 12

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung Aufgabe - Wer kann helfen?

Stecke gerade in den Vorbereitungen meiner Klausur im internen Rechnungswesen und habe gerade eine Aufgabe vor mir liegen, die ich einfach nicht lösen kann.

Materialbereich: 18.000 Fertigungsbereich 28.000

Verwaltungsstelle empfing innerbetriebliche Leistungen von der Materialstelle (500€) und Fertigungsstelle (4.000€) Wäre super, wenn mir einer diese Aufgabe lösen könnte und natürlich erläutert, wie es gemacht wurde. Vielen Dank im voraus!

Antwort
von mrlilienweg, 5

Wenn ich mich nicht täusche, wurde diese Frage schon einmal gestellt oder?

Du machst im BAB einfach eine neue Zeile rein und verteilst wie folgt:

Innerbetr. Leistg.    bei Mat.  -500.-     bei Fert. -4.000.-  bei Verw.  +4500.-

Wenn du nun neu summierst sollte nun folgende Gemeinkosten in den Kostenstellen stehen

Mat 21.500.-    Fert. 16.000.-   Verw. 15.500.-    Vertr. 7000.-

Ergibt folgende Zuschläge

FMat      18.000.-

MGK     21.500.-  MGKZ 119,44 %

Matkost 39.500.-

FertL     28.000.-

FGK    16.000.-   FGKZ     57,14 %

Fertko  44.000.-

HK      83.500.-

Verw.  15.500.-   VWKZ   18,56 %

Vertr.    7.000.-   VTKZ      8,38 %

SK    106.000.-   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community