Innerbetrieblich Schulung am Wochenende, ohne kinderbetreuung, muss ich die Kinder mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider kann ich die Frage so nicht eindeutig beantworten, da nicht hervorgeht, um welche Art von Schulung es sich handelt, wie verpflichtend bzw. notwendig diese ist und ob es Alternativtermine dafür gäbe.

Im Zweifelsfall, wenn es absolut nicht anders geht und die FB zwingend erforderlich ist und nur an bestimmten Terminen angeboten wird, kannst Du - natürlich ohne jemanden (z.B. die Kinder) zu gefährden und erst nach erfolgter Information des AG - die Kinder auch mitnehmen.

Vielleicht ist das ja der erste Schritt zu einem Betriebs-Kinderhort, zumindest aber zur Anregung, Arbeitsbedingungen - wozu auch die Organisation von innerbetrieblichen FB gehört - familienfreundlicher zu gestalten ...  ;  - )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal eine andere Frage: Was machst Du, wenn Deine Kinder krank sind? Nimmst Du sie dann auch mit zur Arbeit?

Eine innerbetriebliche Schulung ist meist nicht während der Arbeitszeit, sondern außerhalb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brromed
17.11.2015, 11:29

Bitte erst denken und dann schreiben!

1. Wenn Kinder unter 8 Jahren erkranken und keine andere Betreuung möglich ist, gibt es entsprechende Freistellung gem. SGB V (Krankengeld von der GKV) oder auch in manchen Tarifverträgen als bezahlte Freistellung geregelt. Hier haben wir aber einen völlig anderen Fall, da die Kinder ja gesund sind!

2. Fortbildung im betrieblichen Interesse ist stets "ad definitionem" Arbeitszeit und als solche zu vergüten. Sie liegt eben nur gelegentlich außerhalb der betriebsüblichen Arbeitszeiten/Dienstzeiten/Schichtzeiten.

0