Innenisolierung mit Calcium Silikat-Platten. Hat jemand Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir haben ebenfalls gute Erfahrungen mit Klimaplatten gemacht und der Dreck hält sich auch für Laien in Grenzen, wenn man etwas aufpasst und zum Beispiel Zuschnitte direkt mitbestellt oder draußen, außerhalb der Wohnung zurecht schneidet. Denn das Zuschneiden der Platten macht defitniv den meisten Dreck, da dies etwas staubt. Daher Empfehlung: lieber außerhalb der Wohnung, auf dem Balkon oder in der Garage. So bleibt die Wohnung sauber :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Natürlich wird der Einbau von Calciumsilikatplatten etwas Dreck machen. Aber Profis machen eindeutig weniger Dreck als Laien.

Calciumsilikatplatten sind wirklich das beste Mittel bei Schimmel, sie sind aber auch für die Nichtbrennbarkeit in der höchsten Klasse (A1) bekannt, wie du auf https://klimaplatten-shop.de/calciumsilikatplatten-kaufen/ lesen kannst.

Wenn ein Fachmann die Platten anbringt, sollte es nicht länger als 2-3 Tage dauern. Wenn du Zimmer für Zimmer machen lässt, soltle das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo gearbeitet wird fallen auch späne

Kalziumsilikatplatten sind momentan Stand der Technik eine der besten Innenisolierungen die es auf dem Markt gibt -> Schimmelprobleme sind damit quasi ausgeschlossen.   Nachteil ist die geringe Gestaltungsmöglichkeit .  Trotzdem kann ich es nur empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?