Frage von PlaZzmaguard, 15

Innenfutter von MTR S-811 waschbar?

Hallo, ich habe jetzt seit knapp 2 Monaten meinen Motorradführerschein und bin auch schon oft bei gutem Wetter gefahren. Mein Problem ist, dass mein Innenfutter jetzt dank der Hitze etwas nach Schweiß riecht, was nicht gerade angenehm ist. Ich habe auch schon in der Helmbeschreibung nachgelesen ob es waschbar ist, habe aber nichts dazu gefunden..bei anderen Helmen hingegen steht das in der Beschreibung. Meine Frage ist also kann ich das Helmfutter bedenkenlos waschen, oder ist es wahrscheinlich das ich mir damit etwas kaputt mache?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 4

Warum fragst du nicht einfach den Händler, bei dem du den Helm gekauft hast?

Gruß Michael

Kommentar von PlaZzmaguard ,

der ist eine stunde Fahrzeit von mir weg und auf der internetseite steht nichts dazu

Kommentar von 19Michael69 ,

Und ein Telefon hat der nicht?

Da ich mir bei einem so günstigen Helm nicht ganz sicher war, habe ich einfach mal danach gesucht und rate mal, was ich ziemlich schnell gefunden habe.

Das Innenfutter lässt sich komplett herausnehmen.

https://www.louis.de/artikel/mtr-s-811/215040

Somit kannst du es auch waschen. Mehr als 30 Grad sollten es aber nicht sein.

Wenn du auch die Wangenpolster waschen willst, dann diese auf Grund der Plastikteile in einen Jutesack oder eine dieser Einkaufstaschen aus Stoff stecken und die Öffnung verschnüren.

Gruß Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten