Frage von kampfgeist, 37

Inklusion auch in Zeitschriften?

Folgendes habe ich an die Apotheken-Umschau geschickt. Was haltet ihr davon?
Übrigens hat mir der Chefredakteur geantwortet. Er will mich nächste Woche anrufen. Find ich komisch. Ne Email von nem Mitarbeiter hätte mir auch genügt.

Sehr geehrte Damen und Herren!

In Ihrer Zeitschrift sind - passend zu den Artikeln - Familien, Männer, Frauen und Kinder abgebildet. Doch alle von einem ähnlichen Typ: Schön, glücklich, groß, schlank und weiß. Das ist aber nicht die Realität. Es gibt auch schöne und glückliche Menschen die beispielsweiße Übergewicht haben, oder asiatischer oder afrikanischer Abstammung sind.
Und ich bin mir sicher, dass sich auch eine Dame im Rollstuhl für Schminktipps interessiert. Ganz Deutschland diskutiert über Inklusion an Schulen und Arbeitsplätzen. Doch das kann schon ganz klein Anfangen. Wir müssen erreichen, dass Menschen die etwas anders sind mehr in unser Bewustsein rücken. Und gerade eine Zeitschrift für Gesundheit, sollte da bestimmte Menschengruppen als Models nicht ausschließen.
Über eine Stellungnahme zu meinen Vorschlag würde ich mich sehr freuen.

Ok, mir ist klar in einer Gesundheitszeitung werden die keine Übergewichtige abbilden. Aber jemand mit Prothese kann doch auch glücklich und gesund sein.

Ps. Bevor jemand fragd, nein ich frage nicht aus Persönlichen gründen. Ich interessiere mich nur sehr für Soziales.

Antwort
von Pudelwohl3, 22

Ich finde das eine sehr schöne Aktion von Dir, Respekt!

Und schön auch, dass Du offensichtlich eine Wirkung erzielt hast.

Antwort
von Vierjahreszeit, 12

Wieso erwartest du nur eine Mail von e. MA? Du stellst die Richtigkeit des Inhalts der Zeitung in Frage. Nun musst du dich darauf gefasst machen, dass du weitere Ideeen liefern sollst. Offensichtlich hast du mit deinem Stachel genau getroffen. Viel Erfolg!

Antwort
von frodobeutlin100, 6

Wieso nur die Apothekenumschau ... eigentlich müsstest Du alle Zeitungen / Zeitschriften anschreiben, dazu noch alle Produzenten von Werbespots, print- und Plakatwerbung ....

Antwort
von RoterKiwi, 10

jetzt bin ich aber gespannt was der Chefredakteur zu sagen hat. Geh einfach mal ran wenn es soweit ist, schaden kann es schonmal nicht ; ) den Beitrag finde ich übrigens klasse

Antwort
von kampfgeist, 7

Vielen dank für die lieben Antworten. Ich bin/war inzwischen schon sehr unsicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten