Frage von g1306647, 63

Inkassokosten 3€ Rechnung?

Ich hab eine Rechnung von 3€ nicht bezahlt und die Mahnung nicht gelesen. Die Firma schreibt das sie nach Ablauf der Frist ein Inkassobüro beauftragen. Die Frist ist vor 2 Tagen abgelaufen. Und ich habe eben die Rechnung bezahlt. Wie hoch sind jetzt die Kosten die auf mich zukommen könnten?

Antwort
von EXInkassoMA, 29

Warte auf das Inkassoschreiben, reagiere nicht

Warte auf das 2 Schreiben und weise die Forderung mangels Vorlage der Vollmacht gem BGB 174 schriftlich zurück (ohne auf das 1 Schreiben einzugehen) Untersage die Kontaktaufnahme per Telefon

Eine Klage expl wg Inkassokosten ist mangels Erfolgsausicht extrem unwahrscheinlich

Antwort
von Golf4freak, 25

Du hast vielleicht einen Brief von denen zu erwarten aber keine Kosten die gerichtlich durchsetzbar wären. Du kannst das jetzt ganz entspannt abhacken. Beleg für die Überweisung aufbewahren für den Fall das dort ein " Linkes Ding " probiert werden soll. 

Antwort
von Xipolis, 33

Wenn der Gläubiger nicht zufällig bei der gleichen Bank ist wie Du (dann hat er die Zahlung sofort), wird er die Zahlung im Lauf des 29.08.2016 erhalten.

Ich würde an Deiner Stelle dem Gläubiger sofort eine E-Mail schreiben und diesen darauf hinweisen, dass Du die Zahlung eben veranlasst hast.

Da Du durch Erhalt der Mahnung im Verzug bist, bist Du im Grunde verpflichtet Verzugszinsen und die Verzugskosten zu zahlen.

Die Zinsen sind aber bei dem Betrag extrem niedrig: 0,3 Cent täglich.

Was die Kosten betrifft, so dürfen alle notwendigen Auslagen gegen Nachweis als ersetzt verlangen.

Wird ein Rechtsbeistand tätig arbeitet dieser nach RVG. Dort sind die Kosten bis 500.- € gleich.

Inkassounternehmen setzen gerne die maximale 1,3 Gebühr plus Auslagen in Höhe von 70,20 € an. Möglich wäre auch nur eine 0,3 Gebühr in Höhe von 18,00 €. Ob diese Vergütung zu Recht verlangt werden kann, hängt vom Einzelfall ab.

Deswegen schreibe auf jeden Fall die oben genannte E-Mail.

Kommentar von KaterKarlo2016 ,

0,3 Cent täglich ? 9,9 Cent im Monat Zinsen also aufgerundet 10 Cent. Sind im Jahr 1,20 Euro aufgerundet Zinsen für 3,00 Euro. Wie kommen Sie darauf dass nach ihrer Rechnung 40 Prozent Zinsen im Jahr anfallen nach ihrer Rechnung?

Kommentar von mepeisen ,

Kann auch niht sagen, wie er darauf kommt. Vermutlich eine Kommastelle verrutscht, denn der Basiszinsrechner rechnet derzeit relativ genau ein Cent pro Monat aus.

Kommentar von Xipolis ,

Es sind 0,03 Cent. 

Kommentar von Xipolis ,

Danke für den Hinweis. Es sind tatsächlich 0,03 Cent. Ich denke, damit können Sie konform gehen?

Antwort
von geheim007b, 22

In der regel gibt jeder seriöse anbieter ein paar Tage obendrauf.... aber auch die Bank braucht etwas... sofort dort anrufen und sagen das du überwiesen hast.

Kommentar von EXInkassoMA ,

Mancher gläubiger wartet aufgrund von kick back gründen nicht lange ;-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community