Frage von Aerocks, 37

Inkasso bezahlen oder nicht?

Hallo liebe Leute,

ich habe folgendes Problem: Meine Frist zur Bezahlung bei paypal war am 11.03.2016. Überwiesen wurde am 11.03.2016 aufs paypal Konto um das Konto auszugleichen. Auf meinem Paypal Konto ist die Zahlung am 15.03.2016 um 2:27 eingegangen. Inkasso Brief kam heute also den 16.03.2016 und der Brief wurde am 15.03.2016 erstellt. Nun meine Frage. Muss ich dem Inkassobüro jetzt das Geld überweisen, weil das meine eigene Schuld ist, da ich quasi am letzten Tag erst überwiesen habe und das Geld dementsprechend ein paar Tage später drauf war oder muss ich das nicht bezahlen?

Wie soll ich am besten vorgehen?

Danke im Vorraus

MfG Viktor mit K

Antwort
von EXInkassoMA, 19

paypal klagt diese Gebühren mangels Erfolgsaussichten nicht ein

Rechne trotzdem mit weiteren Infiscore und KSP Schreiben

Antwort
von kevin1905, 26

Wenn dein Paypal-Konto ausgeglichen und benutzbar ist, kannst du den Inkassoladen ignorieren.

Antwort
von mexrrrh, 31

Hallo,

es ist vollkommen egal wann du das Geld überweist. Das Geld muss bis zur Frist auf dem Konto sein!

Wahrscheinlich wird es so sein, dass du es zahlen musst.

LG

Kommentar von kevin1905 ,

Wahrscheinlich wird es so sein, dass du es zahlen musst.

Nope. Paypal ist es egal, wenn das Konto ausgeglichen ist und der Fragesteller hat keinen Vertrag mit dem Inkassobüro.

Kommentar von EXInkassoMA ,

Kevin hat recht : In den Urteilsdatenbanken kein einziger Hinweis einer Klage expl wg Inkasso bzw RA Kosten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten