inkasso- dienst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Hauptforderung ist berechtigt? Du hast also einen Vertrag mit dem Anbieter? Die Mahnungen hast du bekommen vom Anbieter?

Warum fordern sie 69€ Hauptforderung statt den 49€?

Neben der Hauptforderung wären wohl Zinsen und Mahngebühren zu bezahlen, allerdings sind 12€ überzogen. Vor allem, wenn die Mahnungen nur per eMail kamen, gibt es keine Mahngebühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sun1558
01.11.2015, 12:07

frueher habe ich bei kissnofrog registieren und ich hab die rechnung vergessen zu bezahlen . es war 69 euro abersie haben mir  ein gutschein von 20 euro angegeben so wird es 49 statt 69 sein . und ja ich hab nur ein email heute um 1 uhr bekommen ... aber kissnofrog hat mir keine mahnung geschickt ...nur bei website geschrieben :

Deine Daten werden am 1.11.2015 an unser Inkassobüro arvato Infoscore übergeben. Die Kosten im Rahmen der Forderungsbeitreibung sind von Dir zu tragen! Erspare Dir daher zusätzliche Kosten und Ärger und begleiche unsere offene Forderung:

Produkt / Leistung Zusatz Betrag

3-Monats-Premium-Paket 2022493: 49,00 euro 

Aber ich kann nicht die sehen ob ich nicht eingelogt habe...!

so solle ich fuer inkasso auch bezahlen oder nur das betrag fuer Anbieter bezahlen ? 

danke. lg 

 

0

Wie setzten sich die 166 € genau zusammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sun1558
01.11.2015, 11:20

69 euro als hauptforderung , mahnkosten 12 euro , inkassoverguetung 85,20 euro , zinsen bis 31.10.2015 0,44 euro und das gesamtbetrag ist 166,4 euro !

0

50 € wie empfohlen zweckgebunden ( nur hauptforderung) direkt an kissnofrog überweisen

Die angekündigten Inkassogebühren sind zwar erlaubt aber nicht durchsetzungsfähig und werden mangels Erfolgsaussichten nicht expl eingeklagt

Am besten dann nochmal hier posten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?