Frage von polushka, 47

Initiativbewerbung als Layout & Schaltungsentwickler. Habe ich was vergessen?

Hallo. Da ich keine Ahnung von Bewerbungsschreiben hab, brauche ich Unterstützung von Profis. Bitte verzeiht ihr mir, mein Rechtschreibung könnte besser sein. Vielen Dank.

Initiativbewerbung als Layout & Schaltungsentwickler

Sehr geehrter Herr xx,

nach persönlicher Rücksprache am 07.11.15 (DESY Day) mit Ihnen, bewerbe ich mich als Layout-und Schaltungsentwickler. Vielen Dank für die ausführlichen Informationen zum Layout & Schaltungsentwicklung mit EAGLE und dem Bestandteil einer Mehrschicht-Platine in der Elektronik Labor.

Nach meiner knapp fünfjährigen Tätigkeit als Elektroniker für Geräte und Systeme bei der Firma xxx, habe ich nebenbei meine Weiterbildung zum Staatl. gepr. Techniker in Abendschulform, erfolgreich bestanden. Neben meiner Tätigkeit bei der Reparaturabteilung in der xxx, habe ich mehrere Projekten auf Eigeninitiative wie ein neues vollautomatisiertes Prüfmittel für Feuerautomat konstruiert, gebaut und bis zur Nutzungsfreigabe selbständig umgesetzt. Die wichtigen Werkzeuge, wie Elektronikkenntnisse, Target 3001 und C/C++/Arduino Kenntnisse kommen zum Einsatz.

Zurzeit arbeite ich als Entwickler Elektrotechnik bei der Firma xxx, wo ich schon wesentliche Kenntnisse zum Laserschneidsysteme mit Laserklasse 4 sammeln konnte. Zur der meinem wesentlichen Aufgabebereich zählt: Elektronik, Layout-& Schaltungsentwicklung mit EAGLE und EPLAN P8. Logische Denken und Selbstbewusst sind selbstverständlich.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit der Entwicklung einen eigenen Produkts „NeoWatch“ die ich bis zu Produktion betreue. Die wesentliche Aufgaben sind: Layout-und Schaltungsentwicklung mit EAGLE, die Bauteileeinkauf und deren Bauteile Verfügbarkeitsprüfung, Zeichnung mit CAD Programm und die Ausgabe mit den 3D Drucker (Robox RBX1).

Meine Facharbeit wurde als beste Facharbeit 2014/2015 ausgewählt. Für diese Leistung wurde ich von der Firma Ferchau ausgezeichnet. Ich hoffe Ihr Interesse geweckt zu haben und mich in einem persönlichen Gespräch vorzustellen zu können.

Ich freue mich auf eine Rückmeldung von Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Anhang: Lebenslauf, Arbeitszeugnis, 1.Preis für die Facharbeit „xxx“, Zeugnisse

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 40

Hallo polushka und willkommen bei GF!

Du hast hiermit schon eine gute Basis.

Du solltest noch hinzufügen, warum Du gerade in diesem Unternehmen arbeiten möchtest. Sonst wirkt das wie eine Massendrucksache.

Wenn Du dadurch in Platznot gerätst, überleg mal, ob Du vielleicht bestimmte Details weglassen kannst, die vielleicht nur Wiederholungen aus dem Lebenslauf sind. Ich denke dabei z. B. an den ersten Satz des zweiten Absatzes.

Und abschließend solltest Du jemandem, der die deutsche Sprache sehr gut beherrscht, den sprachlichen Feinschliff anvertrauen.

Die einzelnen Bestandteile des Anhangs brauchst Du nicht aufzulisten.

Kommentar von polushka ,

Vielen Dank für Ihren Antwort. Leider ich kenne keinen der meinen Bewerbung genauer angucken kann. Ich wäre sehr dankbar sein, wenn Sie mir genauer Tips zu meinem Bewerbung geben könnten.

Nochmal Vielen Dank.

Kommentar von judgehotfudge ,

Bitte, gerne! Aber was meinst Du mit "genauer Tips"? Ich habe Dir doch meine Hinweise geschrieben.

Kommentar von polushka ,

An welchen Stellen meinen Sie. An welchen Stellen brauche ein  "die deutsche Sprache sehr gut beherrscht"?

Kommentar von judgehotfudge ,

Für den gesamten Text.

Antwort
von Serdinho, 47

Hallo lieber Polushka, 

Deine Bewerbung ist sehr fachspezifisch. Daher kann ich Dir inhaltlich wenig Tipps geben. Dein Schreibstil ist in Ordnung und flüssig, wenngleich ich einige Dinge anders formulieren würde. Das ist aber eher unwichtig.

Zum Aufbau fällt mir jedoch etwas wichtiges auf:

Im Hauptteil einer Bewerbung ist mitunter zu begründen, warum man gerade für dieses Unternehmen arbeiten möchte. In diesem Passus sollte dann auch untergebracht werden, dass Du über Informationen über den künftigen Arbeitgeber verfügst und Dich schlau gemacht hast. 

Dieser Teil fehlt vollständig.

Ansonsten wünsche ich Dir viel Erfolg mit Deiner Bewerbung.

Gruß Serdinho

für nähere Infos zum Aufbau einer Bewerbung kannst Du bei Bedarf einen Blick in meinen Blogbeitrag werfen:

http://bewerbung7.de/2015/10/24/das-bewerbungsanschreiben-aufbau-struktur/ 

Kommentar von polushka ,

Vielen Dank für die nützliche Info. Wenn ich s schreibe, reich es als Hauptteil? Muss jeder mm Platz sparen :)

nachpersönlicher Rücksprache am 07.11.15 (DESY Day) mit Ihnen, bewerbe ich mich als Layout-undSchaltungsentwickler. Vielen Dank für die ausführlichen Informationenzum Layout & Schaltungsentwicklung mit EAGLE und dem Bestandteil einer Mehrschicht-Platinein der Elektronik Labor. Das in der DESY vorhandene Know-how im Bereich Layout & Schaltungsentwicklung sehe ich als erstklassige Möglichkeit, meine bisherigen Erfahrungen in Ihrem Hause einzubringen und zu erweitern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community