Inhaltsangabe...Einleitungssatz?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich kenne es ohne Einleitungsgedanken :
Als Beispiel wie ich es gelernt hab

In der Kurzgeschichte "Bla bla bla "
von MarmeladKegel5 ,geschrieben am 10.12.15 geht es um (das was im Text steht ) <==Zentrale Aspekte des Textes

Was ich aber sagen muss ist das meine Einleitung sehr allgemein ist und das es für jeden einzelnen Text verschönerungsmöglichkeiten gibt
Diese sind nathürlich bei jedem Thema anders

Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen:D 🤘🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaSmile
10.12.2015, 15:40

Vielen Dank

0

Du fängst einfach ganz normal an mit :
z.B.
In der Kurzgeschichte ... von ... aus dem Jahr ... (wenn angegeben) geht es um ... (Den Inhalt kurz erklären) .
Dann lässt du eine Zeile frei und fängst mit dem Hauptteil an.
Wir sollten den Inhalt in der Einleitung immer nur mit einem Satz erklären 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaSmile
10.12.2015, 15:36

Vielen Dank

0

Nein also wir haben nur mit 1 Zeile freilassen
Und in dem Einleitungssatz fast du alles kurz zusammen so gut wie möglich aber ohne genau darauf einzugehen nur erwähnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaSmile
10.12.2015, 15:36

Dankeschön

0

"Die * Textsorte* "*Titel*" von *Autor*, erschienen *Erscheinungsjahr*, handelt von *Thema kurz zusammengefasst*.

Oder: "In der......geht es um..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee brauchst du nicht drüber schreiben ! Ich meine der Einleitungssatz war immer so aufgebaut das du den Titel des Textes oder Buches, dann die Autorin, evtl. noch die Zeit wann der Text geschrieben worden ist und das Thema kurz anreißen musst.

Bsp. Der Text "..." von "..." wurde am "..."geschrieben und geht um ....

So könnte man es evtl.machen weiß ja nicht zu was du ne Inhaltsangabe schreiben sollst , n Artikel , n Buch , n Gedicht das variiert dann halt immer aber ist im Grunde immer das selbe. Googel mal da gibt es super viele Seiten wo das genau erklärt wird ! 
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaSmile
10.12.2015, 15:38

Thanks 😀

0

Das Gedicht/Kurzgeschichte/was auch immer von ... aus dem Jahr ... handelt von (hier den Inhalt in einem Satz zudammenfassen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ,

Wenn es nicht verlangt wird nein.Du solltest Einleitung, Haupteil, Schluss per Absatz gliedern.

Einleitungen kann man nach diesem Muster gliedern. 

Textsorte, Titel+ Erscheinungsdatum ,Autor, 

Nicht vergessen  im Präsens zu formulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung