Frage von HNZombie, 49

inhalt dieser bewerbung gut?

mir geht es nur um den inhalt. die fehler mach ich noch raus.

danke schonmal

Ausbildungsplatz als Fahrzeugsattler

Sehr geehrte Damen und Herren, Vergangenen Sommer Beendete ich die Abendhauptschule mit einem Schnitt von 1,6 und bin seit her mit einem Kleinunternehmen in dem ich Taschen und Rucksäcke nähe und diese auch Verkaufe Selbstständig.

Mich begeistert an dem Beruf besonders, dass man im handwerklichen Bereich arbeitet und seine Kreativität mit in seine Tätigkeit einbringen kann. Zusätzlich interessiert mich sehr, dass man in diesem Beruf mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen arbeitet. Daher beschäftige ich mich bereits seit über zwei Jahren mit der Fahrzeugsattlerei. Durch meine Vorerfahrungen im Umgang mit der Nähmaschine sowie der Verarbeitung von Leder und Stoffen sind meine Fähigkeiten fortgeschritten. Von einer Ausbildung in ihrem Unternehmen erwarte ich, viel Nutzvolles und Neues für mein zukünftiges Berufsleben zu lernen und alle Seiten der Tätigkeit eines Fahrzeuginnenausstatter kennen zu lernen.

Falls ich Ihr Interesse geweckt habe, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen. Ich stelle mich auch gerne für ein Praktikum zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Minilexikon, 26

Im ersten Abschnitt solltest du bereits erwähnen, dass du dich bei der Firma bewirbst und auch auf was. Ansonsten passt alles ;)

Antwort
von ShadowSeraphim2, 18

Also: als allererstes solltest du "Vergangenen Sommer Beendete ich die Abendhauptschule mit einem Schnitt von 1,6" vergangenen sommer sofern du dich erinnerst durch das exakte datum (Tag.Monat.Jahr) angeben sowass sehen arbeitgeber lieber damit sie rechnen können im lebenslauf ob du lücken hast und wen ja wo und wie lange ;)

diesen Satz "und bin seit her mit einem Kleinunternehmen in dem ich Taschen und Rucksäcke nähe und diese auch Verkaufe Selbstständig." solltest du ändern. du setzt nach 1,6 von dem satzteil mit der Abendschule einen punkt dann fägst du wieder groß an und schreibst es so (da die grammatik ja nicht richtig ist ^^) Ich habe seitdem ein Kleinunternehmen in dem ich Taschen und Rucksäcke nähe und diese auch selbstständig Verkaufe."

desweiteren ist hier die formulierung verkehrt: " und seine Kreativität mit in seine Tätigkeit einbringen kann." da machst du aus Tätigkeit "Tätigkeiten" da du ja nicht nur eine sache machst :)

das hier: "Zusätzlich interessiert mich sehr, dass man in diesem Beruf mit
verschiedenen Materialien und Werkzeugen arbeitet. Daher beschäftige ich
mich bereits seit über zwei Jahren mit der Fahrzeugsattlerei." schreibst du so

"Ich beschäftige mich seit über zwei Jahren mit der Fahrzeugsattlerei, da es mich sehr interessiert, dass man im Beruf Fahrzeugsattlerei mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen arbeitet."

"Durch meine Vorerfahrungen im Umgang mit der Nähmaschine sowie der
Verarbeitung von Leder und Stoffen sind meine Fähigkeiten
fortgeschritten." diesen satz solltest du folgendermaßen schreiben "Ich habe Erfahrung im Umgang mit der Nähmaschiene und den Umgang mit Leder und Stoffen sammeln können." da man zwar selber sagt man is ganz gut aber ein arbeitgeber legt ein völlig anderes maß an ;)

im satz "Von einer Ausbildung in ihrem Unternehmen erwarte ich, viel Nutzvolles und Neues für mein zukünftiges Berufsleben zu lernen und alle Seiten derTätigkeit eines Fahrzeuginnenausstatter kennen zu lernen."

nehm da bloß das erwarte raus und ersetze es durch hoffe weil wenn du schreibst du erwartest dass es dir viel bringt heisst das für den arbeitgeber "wieso fordert er was von mir? Oo" glaub mir hab 3 wochen hintereinander bewerbungstraining gehabt mit einem arbeitgeber ^^

und am ende beim "Mit freundlichen Grüßen" machst du zwei bis drei zeilen platz und schreibst dann nochmal deinen vor und nachnamen hin weil zwischen deinem vor und nachnamen und "Mit freundlichen Grüßen" kommt deine unterschrift hin

Antwort
von Liesche, 21

Ist gut so!

Kommentar von ShadowSeraphim2 ,

hast du dir die bewerbung durchgelesen? weil ich hab einige formulierungs und schreibfehler und so gefunden

Kommentar von Liesche ,

Ja, ich habe die Bewerbung durchgelesen, es war nur die Frage nach dem Inhalt, ausdrücklich nicht nach Fehlern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community