Frage von Falkensinn, 32

Ingenieurwissenschaft Maschinenbau Ausbildungsberuf alternative?

Ich würde gerne Maschinenbau studieren momentan mache ich mein Fachabi aber ich habe keine Motivation in der Schule zu sitzen ich würde lieber was berufliches lernen also eine Ausbildung anfangen eventuell später studieren.

Meine frage gibt es einen Ausbildungberuf indem man mit Maschinen zutun hat ?

Antwort
von DerHans, 18

Du kannst natürlich Mechatroniker oder oder einen sonstigen Metallberuf erlernen. Dafür könnten die Ausbildungsplätze für dieses Jahr aber bereits vergeben sein.

Kommentar von Falkensinn ,

Das ist mir klar ich will mich für 1.08.2017 bewerben

Kommentar von DerHans ,

Dann ist als erstes ein Besuch in der Arbeitsagentur angeraten. Dort kannst du dich über sämtliche Möglichkeiten ausgiebig beraten lassen.

Ich gehe mal davon aus, dass du 90 % der möglichen Berufe nicht mal dem Namen nach kennst.

Antwort
von NANABUMBUM, 4

Maschinenbau ist so mit das schwerste was man studieren kann
Also wenn du keine Motivation hast kannst du das vergessen

Maschinenschlosser wäre eine Option ich glaube das heißt jetzt aber anders
Informier dich mal beim Arbeitsamt die können dich genug beraten

Antwort
von ProfMemo, 12

Industriemechaniker oder bessernoch Mechatroniker, zwar hängt das immer vom Standort und größe deiner Firma ab, aber im großen und ganzen verdienen die ganz gut.

Antwort
von haku7, 11

Ja. Beispielsweise Wartung von Flugzeugen.
Beruf: Fluggerätmechaniker.

in diesem Beruf hat man nur wenig mit Fertigung zu tun. Der Fokus liegt bei Inspektion, Montage und Demontate. Sowie dem Auswechseln von Bauteilen.

Bei der Tätigkeit muss man häufig stehen oder in unbequemen Positionen liegen.

Antwort
von Mari1000, 2

Industriemechaniker,

Zerspanungsmechaniker(je nachdem in welchem Betrieb du arbeitest)

Antwort
von karrrl, 5

Deine Idee sehr vernüftig, Du quälst Dich um unbedingt was die anderen machen zu studierren.

Der Beruf des Mechatronikers ist nicht verkehrt.Paktikum :  http://www.voegele.info/de/ueber-uns

Aber es gibt auch Berufe z.B. Werkzeugmacher https://de.wikipedia.org/wiki/Werkzeugmacher

oder google  https://de.wikipedia.org/wiki/Schlosserei

erkundige Dich einmal beim  weltgrößten Chemiekonzern in LU oder bei Bahn AG.   oder ... (natürl. in der Chemie Branche verdienst am besten)

http://www.eon.com/de.html   schau einmal was hier noch offen ist

http://www.eon.com/de/karriere/schueler/offene-stellen.html

Eine Ausbildung in einem Groß Unternehmen ist das Beste. Du erhälst  eine umfangreiche Ausbildung eventuell internen Unterricht neben der Schule, sodass Du eigentlich überall ein gern gesehener Bewerber bist.

Weiterbildungen im Konzern inbegriffen.

Eil Dich eventuell könntest Du noch einsteigen.

Später kannst auch Meister oder Techniker machen oder das Studium fällt Dir leichter da Du das Know How besitzt das den Theoretikern fehlt.

Alles Gute Dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten