Frage von Amirdrood, 35

Ing. Studium auch ohne Ausbildung gut?

Hallo. Ich mache bald mein Abitur und möchte ein Ing. Studiengang studieren. Jedoch frage ich mich, ob ich nach dem Abschluss an einer Uni genug Praxis Erfahrungen habe um ohne große Probleme in das Berufsleben ein zu steigen? Oder wäre es deutlich Sinnvoller, vor dem Studium eine technische Ausbildung zu machen, das dem Studiengang nahe steht?

Danke

Antwort
von barni345, 13

Mach doch ein duales Studium. Allerdings hättest du dich für dieses Jahr schon letztes Jahr bei den meisten Unternehmen bewerben müssen...

Antwort
von zzzrrrxycv121, 23

Wenn du vor dem Studium eine technische Ausbildung machst, wirst du leichter in den Stoff kommen. 
Kann man also empfehlen.

*Du kannst mit Abi die Ausbildung übrigens auf 2 Jahre verkürzen.

Antwort
von dreamerdk, 29

ich habe vorher eine Ausbildung gemacht und ich sag dir: Die Ingenieurpraxis ist eine ganz andere... das bringt dir nicht viel ;)

Kommentar von Amirdrood ,

Ok... Danke. Ich bin mir nur sehr unsicher... das ist für mich so unrealistisch, wenn ich nur in der Uni hängen werde und mit Praktikas mit einem Gesamtumfang von etwa 3Monaten genug Erfahrungen für meinen zukünftigen Job mitbringen werde

Kommentar von dreamerdk ,

niemand erwartet von einem frischen Ingenieur "praktische Erfahrung"... wie gesagt, das handwerkliche Zeugs was du in einer Ausbildung lernen würdest, wirst du nicht mehr brauchen und der theoretische Inhalt wird nach spätestens 4 Wochen Uni überholt

Kommentar von Amirdrood ,

Alles klar... ich danke dir für deine Antworten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community